Mein Konto
    Mark Pellegrino: Ex-"Lost"-Star wird zum Killer
    Von Roger Förster — 07.01.2011 um 10:05

    Mark Pellegrino, der in "Lost" den Inselbeschützer Jacob verkörperte, wird bei der neuen Flüchtlingsdramaserie "Breakout Kings" des US-Senders A&E einen trainierten Attentäter spielen.

    Wenn das mal nicht nach einem anderen "Lost"-Charakter klingt: Mark Pellegrino übernimmt, wie TVLine berichtet, in der Serie "Breakout Kings“ die Gastrolle eines Profikillers, der seinen Job immer erledigt. Bei "Lost" fiel dieser Part bekanntlich immer Sayid (Naveen Andrews) zu. Pellegrinos Charakter heißt Virgil Downing, der verdächtigt wird, für mindestens drei Dutzend Morde verantwortlich zu sein, dabei aber nur für die Tötung eines hohen Polizeioffiziers verurteilt wurde.

    "Breakout Kings" wird von den früheren "Prison Break"-Produzenten Matt Olmstead und Nick Santora geleitet und soll Mitte März anlaufen. Pellegrino wird voraussichtlich in der zehnten Folge der ersten Staffel auftreten.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top