Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mutierte Sushi beißen im neuen Trailer zum Wasabi-Splatter "Dead Sushi" zurück
    Von Bastian Dimter — 24.02.2012 um 15:00
    facebook Tweet

    Killertomaten waren gestern. Heute greifen die Fischröllchen aus Japan an. Angestachelt durch den kulinarischen Siegeszug in westlichen Gefilden, lässt Regisseur Noboru Iguchi nun die japanische Delikatesse auf die Menschheit los. Den durchgeknallten Trailer dazu sollte man auf keinen Fall verpassen.

    Japan-Film-Fans kennen Filmemacher Noboru Iguchi und wissen: Man kann ihn mögen, muss aber nicht. Während die einen "The Machine Girl", "Robo Geisha" und "Mutant Girls Squad" als Trash-Offenbarung feiern, schütteln die anderen nur verständnislos den Kopf. Der frühere Porno-Regisseur aus Tokio hat nun offenbar genug von anmutigen Cyborgs und lässt diesmal die weltweit beliebten Fischfleischknoppers zuschlagen bzw. -beißen.

    Ganz ohne weibliche Attraktion geht es aber dann doch nicht. Martial-Arts-Expertin Rina Takeda ("High Kick Girl") verteilt fleißig Roundhouse-Kicks und Schläge an mordlüsterne Nigiris, tödliche Makis und wildgewordene sushifizierte Mitmenschen, bei denen auch die schärfste Wasabi nichts mehr bringt.

    Der Trailer beinhaltet alles, was man von einem Sushi-Killer-Film aus dem Land der aufgehenden Sonne auch erwartet: Sushi-Action? Check! Sushi-Gewalt? Check! Sushi-Erotik? Check! Wasabi-Action mit nackten Frauen? Hell yeah!

    Vielleicht sollte man den Fisch zuvor doch braten, um sicherzugehen, dass er auch wirklich tot ist.

    Mite-kudasai ("Schaut euch das an!"):
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top