Mein Konto
    Erster Trailer zu "Exit Marrakech" von Oscar-Preisträgerin Caroline Link mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen
    Von Martin Minke — 28.06.2013 um 14:26

    Jetzt gibt es einen ersten Trailer zu "Exit Marrakech", dem neuen Film von Caroline Link, deren Film "Nirgendwo in Afrika" im Jahr 2003 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewann. Ihr neues Werk spielt ebenfalls wieder in Afrika, genauer gesagt im marokkanischen Marrakesch.

    In "Exit Marrakech" geht der 17-jährige Ben (Samuel Schneider ) auf eine Reise nach Marrakesch, wo sein Vater Heinrich (Ulrich Tukur), mit dem er seit einiger Zeit keinen intensiven Kontakt mehr hat, an einem Theaterfest teilnimmt. Da sein Schuldirektor ihm jedoch den ausdrücklichen Rat gegeben hat, auf seiner Reise etwas zu erleben, beschließt Ben schon bald, dass er die Zeit nicht nur bei seinem Vater verbringen, sondern auch etwas vom Rest des Landes sehen möchte. Also begibt er sich ohne seinem Vater etwas zu sagen auf einen kleinen Trip und trifft dabei die schöne einheimische Karima (Hafsia Herzi), mit der er eine Romanze eingeht.

    Im ersten Trailer kann man nun bereits die eindrucksvollen Landschaftsaufnahmen bestaunen, die Kamerafrau Bella Halben in dem westafrikanischen Land eingefangen hat. Regie führt die Oscar-Preisträgerin Caroline Link ("Nirgendwo in Afrika", "Jenseits der Stille"). Am 24. Oktober 2013 startet "Exit Marrakech" in den deutschen Kinos, bereits heute (28. Juni 2013) eröffnet das Werk das Filmfest München. Einen ersten Eindruck kann man sich schon jetzt mit dem Trailer machen:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top