Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Exklusive Premiere: James McAvoy reitet ein Schwein auf deutschem Hauptplakat zu "Drecksau"
    Von Annemarie Havran — 03.08.2013 um 07:18
    facebook Tweet

    Wer genau hier die "Drecksau" ist, erfahrt ihr ab dem 17. Oktober 2013 im Kino, wenn die gleichnamige Irvine-Welsh-Verfilmung die große Leinwand entert. Wir präsentieren euch heute exklusiv das deutsche Hauptplakat, auf dem James McAvoy ein Borstentier gesattelt hat.

    "Abbitte"-Star James McAvoy spielt in der Romanverfilmung "Drecksau" einen gewissenlosen Cop, der sich durch das schottische Glasgow vögelt und kokst. Nebenher macht er auch noch seinen Kollegen das Leben zur Hölle, denn er hat es sich in den Kopf gesetzt, die Erfolgsleiter bis ganz nach oben zu erklimmen. Als er jedoch in einem scheinbar rassistisch motivierten Mord ermittelt, kommt er in ernsthafte Schwierigkeiten, aus denen er sich selbst mit Lügen und Betrug nicht mehr so einfach herauswinden kann.

    Der im Original mit "Filth" betitelte Roman stammt aus der Feder des "Trainspotting"- und "Ecstasy"-Autors Irvine Welsh. Was einen an Kraftausdrücken und politisch inkorrekten Handlungen im Kino erwartet, kann man sich also in etwa vorstellen. Neben McAvoy spielen in der Tragikomödie von Jon S. Baird ("Cass - Legend Of A Hooligan") u.a. auch noch Jamie Bell, Imogen Poots und Jim Broadbent mit. Wir präsentieren auch heute exklusiv das deutsche Poster zu "Drecksau", der am 17. Oktober 2013 in die Kinos kommt. Das titelgebende Schwein ist auch darauf zu sehen – die Frage ist nur, welche von den beiden abgebildeten Gestalten damit gemeint ist.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top