Mein Konto
    "McCanick": Erster Trailer zum Drogen-Thriller mit dem verstorbenen "Glee"-Star Cory Monteith
    15.08.2013 um 05:33

    Vor seinem Tod infolge einer Mischung aus Heroin und Alkohol am 13. Juli 2013 spielte "Glee"-Star Cory Monteith noch in zwei Filmen mit, die nun in Kürze veröffentlicht werden. Sowohl "All The Wrong Reasons" als auch "McCanick" werden im September 2013 erstmals auf dem Filmfestival von Toronto gezeigt. Zum Thriller-Drama "McCanick" mit David Morse haben wir nun einen ersten Trailer. Der verstorbene Monteith spielt darin tragischerweise einen Drogensüchtigen.

    "Glee"-Star Cory Monteith spielt den drogensüchtigen Kriminellen Simon Weeks, der nach sieben Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird – sehr zum Verdruss von Cop Eugene 'Mack' McCanick (David Morse), der ihn einst schnappte. Denn Weeks kennt ein dunkles Geheimnis aus McCanicks Vergangenheit, das keinesfalls ans Licht kommen darf. Daher setzt der heißblütige und zur Gewalt neigende Cop alles dran, Weeks zu finden und mundtot zu machen. Der versucht derweil, endlich von den Drogen loszukommen…

    Neben Cory Monteith und Charakterdarsteller David Morse ("16 Blocks", "The Green Mile") gehören unter anderem noch Mike Vogel ("Cloverfield"), Ciarán Hinds ("John Carter"), Tracie Thoms ("Death Proof") und Rachael Nichols ("P2") zum Cast des Action-Thriller-Dramas von Regisseur Josh C. Waller, der mit dem Prügelfilm "Raze" (läuft auf dem Fantasy Filmfest 2013) noch ein weiteres Projekt jüngst fertiggestellt hat.

    Einen deutschen Veröffentlichungstermin gibt es bislang weder zu "McCanick" noch zu "All The Wrong Reasons", dem zweiten Film in dem Monteith noch vor seinem Tod mitspielte.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top