Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Sau Guad": James McAvoy reitet anlässlich des Oktoberfests als "Drecksau" eine Maß
    Von Aaron Fiedler — 27.09.2013 um 10:37
    facebook Tweet

    Das 180. Oktoberfest ist derzeit in vollem Gange. Grund genug für den deutschen Verleih der schwarz-humorigen Romanadaption "Drecksau" ein entsprechendes Plakat zu veröffentlichen. Darauf reitet Protagonist James McAvoy einen schwappenden Maßkrug. Na dann Prost!

    Bis zum 6. Oktober 2013 können Besucher aus aller Welt noch über die Wiesn schunkeln. Das Oktoberfest findet bereits zum 180. Mal auf der Theresienwiese in München statt und ist vor allem für eines bekannt: Massenhaft Bier. Knapp 6,9 Millionen Maß verzehrten die Besucher im letzten Jahr. Tendenz steigend. Inspiriert vom größten Volksfest der Welt, veröffentlichte Ascot Elite, der deutsche Verleih von "Drecksau", nun ein neues Plakat. Darauf reitet Hauptdarsteller James McAvoy anstatt einer Sau (wie es auf dem Original-Filmposter der Fall ist) einen wankenden Maßkrug.

    Jon S. Bards "Drecksau" basiert auf dem gleichnamigen Roman (im Original: "Filth") von "Trainspotting"-Kult-Autor Irvine Welsh. "Abitte"-Star James McAvoy spielt darin den schottischen Polizisten Bruce Robertson, der nicht nur kokainabhängig und alkoholsüchtig ist, sondern auch noch gedankenlos in der Gegend rumvögelt und seine Mitmenschen ausnutzt. Doch sein rücksichtsloser Lebensstil wird ihm zum Verhängis und schon bald verliert er die Kontrolle. Seine Wege führen ihn übrigens auch nach Deutschland. Allerdings sucht er nicht das Oktoberfest heim, sondern treibt auf der Hamburger Reeperbahn sein Unwesen.

    Am 17. Oktober 2013 kommt der Film in die deutschen Kinos. Neben McAvoy werden u.a. Jamie Bell, Imogen Poots, Jim Broadbent und Eddie Marsan zu sehen sein. Bis dahin könnt ihr in unserer Filmstarts-Kritik nachlesen, warum die Roman-Verfilmung gelungen und auf jeden Fall einen Blick wert ist. Hier zunächst das Filmposter im bayerischen Flair:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top