Mein Konto
    Cannes 2014: Erste Bilder zum Fantasy-Thriller "Lost River", dem Regiedebüt von "Drive"-Star Ryan Gosling
    Von Maren Koetsier — 19.04.2014 um 15:51

    Obwohl "Drive"-Star Ryan Gosling sein Regiedebüt kürzlich fertig gestellt hat, gab es bisher noch kein Bildmaterial zum Film: Bis jetzt. Wir haben die ersten Bilder zum Fantasy-Thriller "Lost River" mit Christina Hendricks ("Mad Men"), Saoirse Ronan ("Wer ist Hanna?"), Eva Mendes ("The Place Beyond the Pines") und Iain De Caestecker ("Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.").

    "Lost River" läuft auf den Filmfestspielen in Cannes (14. bis 25. Mai 2014) in der Kategorie Un Certain Regard und handelt von der alleinerziehenden Mutter Billy (Christina Hendricks), die in den Sog einer düsteren und mysteriösen Unterwelt gerät. Ihr 18 Jahre alter Sohnemann Bones (Iain De Caestecker) folgt währenddessen einer geheimen Straße in eine Unterwasser-Stadt. Mutter und Sohn müssen den mysteriösen Ort erkunden, um die kleine Familie zu retten.

    Das Regiedebüt von Ryan Gosling, der zuletzt unter anderem im Action-Krimi "Gangster Squad" von Ruben Fleischer, Derek Cianfrances Krimi-Drama "The Place Beyond the Pines" und Nicolas Winding Refns "Only God Forgives" zu sehen war, hat noch keinen deutschen Starttermin. Das Multitalent verfasste außerdem das Drehbuch zu dem Fantasy-Thriller, der zuvor den Arbeitstitel "How to Catch a Monster" trug.

    Unmittelbar nach dem ersten Bild (siehe oben), welches auf der deutschen Facebook-Seite zum Film präsentiert wurde, haben wir außerdem ein weiteres Szenenbild und ein Setbild mit Blick hinter die Kulissen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top