Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Pasolini": Erstes Bild von Willem Dafoe als Skandalregisseur Pier Paolo Pasolini im Film von Skandalregisseur Abel Ferrara
    Von Björn Becher — 23.07.2014 um 15:40

    Willem Dafoe, Pier Paolo Pasolini, Abel Ferrara – drei Namen, die die Herzen vieler Cinephiler höher schlagen lassen, auch drei Namen, die man nun im Zusammenhang mit einem Film nennen kann: Wir haben das erste Bild von Dafoe in Ferraras "Pasolini".

    Capricci Films
    In "Pasolini" konstruiert Abel Ferrara mit teils realistischen Szenen, teils Traumsequenzen die letzten Stunden von Pier Paolo Pasolini in der Nacht von dessen Ermordung am 2. November 1975. Willem Dafoe ("Antichrist", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") spielt den Regisseur von umstrittenen Klassikern wie "Salo oder Die 120 Tage von Sodom", dessen Werke oft skandalös und oft zensiert wurden. Bei Abel Ferrara darf man sich dabei auf einiges gefasst machen, hat dieser doch selbst den Ruf des Skandalregisseurs und sorgte zuletzt mit "Welcome to New York", einer Verfilmung der Affäre Dominique Strauss-Kahn, für reichlich Schlagzeilen.

    Nachfolgend das komplette erste Bild von Willem Dafoe als Pasolini (via ThePlaylist):

    Capricci Films
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top