Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Days and Nights": Erster Trailer zum Drama mit Katie Holmes, Jean Reno und William Hurt
    Von Florian Schmitt — 12.09.2014 um 12:21

    Inspiriert von Anton Tschechows "Die Möwe" erlebt eine Familie in Christian Camargos "Days and Nights" einen äußerst ereignisreichen Memorial Day. Wir haben den ersten Trailer zum Drama.

    "Days and Nights" ist inspiriert von Anton Tschechows Tragikomödie "Die Möwe", in der sich im zaristischen Russland eine Familie auf ihrem Landsitz anödet und sich gegenseitig das Leben zur Hölle macht.

    In dem Film von Christian Camargo wird die Handlung in das ländliche New England ins späte 20. Jahrhundert versetzt. In den 1980er Jahren fährt Filmstar Elizabeth (Allison Janney) mit ihrem Liebhaber Peter (Camargo) zu einem Anwesen am See, um am Memorial Day ihre Familie zu besuchen. Der Haushalt umfasst einige Personen: Dort leben neben ihrem kränklichen Bruder (William Hurt), ihrem Sohn (Ben Whishaw), der als Künstler arbeitet sowie dessen Muse (Juliet Rylance), auch noch der Arzt der Familie (Jean Reno), der Verwalter des Weinguts (Russel Means), der sorglose Hausmeister (Michael Nyqvist), dessen Frau (Cherry Jones) und ihre temperamentvolle Tochter (Katie Holmes) sowie deren leidender Mann (Mark Rylance), der beruflich der Ornithologe nachgeht. Während des Wochenendes richten die verschiedenen Beziehungen und Sehnsüchte ein Desaster an und für die Familie überschlagen sich die Ereignisse…

    Christian Camargo, den man bislang eher vor der Kamera gesehen hat und unter anderem für seine Rolle in dem Oscar prämierten Kriegsfilm "The Hurt Locker" bekannt ist, hat das Drehbuch verfasst und gibt mit dem Drama sein Regiedebüt. Wann "Days and Nights" in den deutschen Kinos läuft, ist noch nicht bekannt.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top