Mein Konto
    Großartiges Video: Schauspieler Will Arnett erklärt "Wetten, dass…?"
    Von Björn Becher — 30.10.2014 um 18:45

    Dass die deutsche Talk-Show-Institution "Wetten, dass…?" für Amerikaner eher befremdlich anmutet, wissen wir seit Tom Hanks‘ Läster-Attacke nach Katzenmützen-Performance. Nun lästert auch Will Arnett über die einst liebste Show der Deutschen.

    Anfang Oktober 2014 war Will Arnett mit Kollegin Megan Fox zu Gast bei "Wetten, dass…?", um seinen neuen Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" zu promoten. Und diese Erfahrung scheint ihn ziemlich mitgenommen zu haben.

    Wie ihr dem großartigen obigen Video entnehmen könnte, erklärte er nun zumindest in der US-Talk-Show von Jimmy Kimmel seinem Gastgeber, wie dieses absurde deutsche Format denn so funktioniert. Und wie Will Arnett dabei ausdauernd betont: Er übertreibt nicht.

    Dass "Wetten, dass…?" eher absurd denn unterhaltsam ist, ist wohl längst keine Meinung mehr, die nur Amerikaner (oder Kanadier wie Will Arnett) haben. Schließlich sind die Quoten im Sinkflug. Die Show mit u. a. Will Arnett als Gast erreichte laut unserer Kollegen von Purestars.de sogar einen neuen Quoten-Tiefpunkt. Folglich wird die Show auch nach nur zwei weiteren Ausgaben dann auch zum Ende dieses Jahres abgesetzt.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top