Mein Konto
    Mensch vs. Raubtier im ersten Trailer zu Jean-Jacques Annauds "Wolf Totem"
    Von Robert Martin — 12.12.2014 um 11:25

    Jean-Jacques Annaud inszeniert die Geschichte eines jungen Chinesen, der die Großstadt verlässt, um mit Nomaden zu leben. "Wolf Totem" ist eine Roman-Adaption, die auf waren Ereignissen beruht. Im ersten Trailer gibt es beeindruckende Naturaufnahmen.

    "Wolf Totem" (im Original: "Le Dernier Loup") basiert auf dem halbautobiografischen Roman des chinesischen Schriftstellers Jiang Rong. Der französische Filmemacher Jean-Jacques Annaud ("Sieben Jahre in Tibet", "Der Name der Rose") widmet sich der Geschichte des jungen Studenten Chen Zhen (Shaofeng Feng), der aus der chinesischen Hauptstadt Peking in die mongolische Steppe reist, um die dort lebenden Nomaden zu unterrichten. Dabei wird er mit der atemberaubenden Landschaften, einem fremdartigen Lebensstil und majestätischen Wölfen konfrontiert. Für den Soundtrack zum Film konnte Annaud zum wiederholten Male den Komponisten James Horner gewinnen, der für seine Arbeit an "Titanic" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

    Im ersten Trailer kann man bereits die unglaubliche Naturkulisse der mongolischen Steppenlandschaft bewundern. Aufgrund des gewählten Schauplatzes wird im Film nur Chinesisch gesprochen, wobei es im Trailer französische Untertitel gibt. Doch auch wer keiner der beiden Sprachen mächtig ist, bekommt einen guten Eindruck von Filmhandlung und kann sich voll und ganz auf die wunderschönen Bilder einlassen. Einen deutschen Starttermin gibt es für "Wolf Totem" bislang noch nicht.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top