Mein FILMSTARTS
    "Schieß dem Fenster": Das lustigste falsche Deutsch in Film und Serie
    Von Carsten Baumgardt — 18.04.2015 um 01:02

    Wir haben uns in der Film- und Seriengeschichte nach den kuriosesten Fällen von falsch eingesetztem Deutsch umgesehen. Dabei sind uns einige amüsante Stilblüten aufgefallen.

    Platz 3

    "24"


    Sehr amüsant sind auch Kiefer Sutherlands sehr bemühte Versuche, sich in der Erfolgsserie „24“ auf Deutsch verständlich zu machen. In der Episode „Day 6: 1.00 pm-2.00 pm“ braust er im Auto heran, um sich bei einem konspirativen Treffen als Deutscher namens Meier auszugeben. „Mier“, raunzt der Kontaktmann Jack Bauer zu. Nachdem der sich als Deutscher geoutet hat, meint der Gangster: „Noch nie dagewesen. Man sagd die Fraun dort sind Klasse“. Bauer: „Ricktick, Gerhart. Bin leiden zu bescheftig um mich dienen zu werdn umhum.“ Gangster: „Du hast einen amerikanischen Äck‘zend.“ Bauer: „Bin dot auf die Uni gegangn und die meisten meina Geschäftpatna sprecken nur Englisch. Had wol abgeferb.“ In diesem Radenbrech-Sprech geht es noch eine Zeit weiter. Sutherland erweist sich jedenfalls nicht als Deutschtalent.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top