Mein Konto
    Unfall, Suizid, Mord: Zwölf der aufsehenerregendsten Todesfälle Hollywoods
    Von Maike Johnston — 21.07.2015 um 07:30

    Hollywood ist auf den ersten Blick Glitzer und Glamour – aber hinter der Fassade auch voller Skandale und Tragödien. Diese Schattenseiten werden einem immer dann besonders vor Augen geführt, wenn ein Star frühzeitig aus dem Leben scheidet…

    Bis Repetita
    Natalie Wood
    (gestorben am 29. November 1981 im Alter von 43 Jahren)

    Die aus Klassikern wie „West Side Story“ und „...denn sie wissen nicht, was sie tun“ bekannte Wood befand sich auf einem Segeltörn mit ihrem Mann Robert Wagner und ihrem Schauspielkollegen Christopher Walken, als die beiden Männer einen Streit anfingen. Die Schauspielerin beschloss deshalb, sich ins Bett zu legen – doch als ihr Mann nach ihr sehen wollte, war sie plötzlich verschwunden. Ihre Leiche wurde später im Meer treibend gefunden – sie war nur mit einem Nachthemd bekleidet.

    Die Ermittlungen ergaben zunächst, dass es sich wohl um einen Unfall gehandelt hat - jedoch wurde der Fall 30 Jahre später nochmals aufgerollt, nachdem es immer wieder Spekulationen über die Todesumstände gab und Robert Wagner in seiner 2008 erschienen Biografie schrieb, dass er sich für ihren Tod „verantwortlich fühle“. Die Ermittlungen dauern bis heute an.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top