Mein Konto
    Unfall, Suizid, Mord: Zwölf der aufsehenerregendsten Todesfälle Hollywoods
    Von Maike Johnston — 21.07.2015 um 07:30

    Hollywood ist auf den ersten Blick Glitzer und Glamour – aber hinter der Fassade auch voller Skandale und Tragödien. Diese Schattenseiten werden einem immer dann besonders vor Augen geführt, wenn ein Star frühzeitig aus dem Leben scheidet…

    Universum Film Home Entertainment
    Robin Williams
    (gestorben am 11. August 2014 im Alter von 63 Jahren)

    Williams wäre heute 64 Jahre alt geworden, hätte er sich nicht im vergangenen Jahr in seinem Haus in Paradise Kay, Kalifornien das Leben genommen. Der Oscarpreisträger (für „Good Will Hunting“) litt seit längerem an Depressionen, die ihn außerdem in die Alkoholsucht getrieben hatten. Zudem soll der Schauspieler nach Angaben seiner dritten Ehefrau Parkinson im Frühstadium gehabt haben. Obwohl er vor allem mit absurd-komischen Rollen berühmt wurde („Mork vom Ork“), zeichnete sich Williams später immer wieder auch durch sein feines Gespür für Tragisches („Good Morning, Vietnam“) und Abgründiges („One Hour Photo“) aus.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top