Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Darren Aronofsky soll Film über den legendären Motorradstuntman Evel Knievel mit Channing Tatum machen
    Von Björn Becher — 15.09.2015 um 16:45
    facebook Tweet

    Darren Aronofsky scheint ein neues Projekt an der Angel zu haben. Der „Noah“-Regisseur befindet sich wohl in Verhandlungen mit Sony für ein Biopic über den legendären Motorradstuntman Evel Knievel. Channing Tatum soll die Hauptrolle spielen.

    Paramount Pictures
    Wie Tracking Board zuerst berichtete, führt Darren Aronofsky mit Sony konkrete Verhandlungen für den Regieposten für ein „Evel Knievel“-Biopic. Das Branchenmagazin Variety konnte über die eigenen Quellen bestätigten, dass entsprechende Gespräche stattfinden und Aronofsky den Film über den legendären Motorradstuntman machen soll. Der 2007 verstorbene „Teufelskerl“ Evel Knievel wurde mit seinen waghalsigen Stunts in den Sechziger und Siebziger Jahren weltberühmt. Seine Sprünge wurden über die Jahre immer ausgefallener, was er mit zahlreichen Knochenbrüchen bezahlte.

    Sollte mit Aronofsky eine Übereinkunft erzielt werden, würde Channing Tatum die Hauptrolle bekleiden. Der „Magic Mike“-Star arbeitet seit 2012 an dem Film, erwarb dazu die Rechte an der Biografie „Life Of Evel“ und brachte das Biopic zu Sony. Sein Produktionspartner Reid Carolin schrieb auch bereits ein Drehbuch, das noch einmal von „The Fighter“-Autor Scott Silver überarbeitet wurde.

    Bereits in den Siebziger Jahren entstand ein Kinofilm über Evel Knievel mit George Hamilton in der Titelrolle. Dazu gibt es gleich mehrere TV-Filme über den verwegenen Stuntman. 2014 erschien mit „I Am Evel Knievel“ zudem eine Dokumentation.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top