Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Trailer zur fünften Staffel von "Person Of Interest": Amüsante Probleme mit der Gesichtserkennung
    Von Björn Becher — 12.10.2015 um 09:41

    Während in Deutschland gerade noch die finalen Episoden der vierten Staffel zu „Person Of Interest“ auf RTL laufen, gibt es nun schon den ersten Trailer zur kommenden, fünften Staffel. Dabei zeigt sich, dass die Maschine einige Probleme hat:

    Nachdem in den USA die Einschaltquoten rückläufig waren, wurde bekannt, dass die fünfte Staffel von „Person Of Interest“ verkürzt wird. Sie enthält nur 13 Episoden statt der gewohnten 22. Viele Fans begrüßten diese Ankündigung allerdings, in der Hoffnung, dass die Macher nun sich noch mehr auf den Kampf von Maschine gegen Samaritan konzentrieren können und zwischenzeitliche Fall-der-Woche-Füller vielleicht der Vergangenheit angehören.

    Für einen gleichwertigen Kampf Maschine gegen Samaritan muss die Schöpfung von Harold (Michael Emerson) aber erst einmal wieder richtig funktionieren. Nach dem Ende der vierten Staffel ist es mehr als ungewiss, ob dies jemals wieder der Fall sein wird. Und auch der erste Trailer macht deutlich, dass Harold und Co. noch ein weiter Weg bis dahin bevorsteht. Immerhin kann die Maschine schon einmal ihre Verbündeten erkennen, hat allerdings noch kleinere Probleme mit der Bestimmung, wer denn genau wer ist.

    Der TV-Sender RTL zeigt momentan übrigens immer dienstags um 22 Uhr Free-TV-Premieren der finalen Episoden der vierten Staffel. Das Staffelfinale wird dann am 3. November 2015 um 22.15 Uhr ausgestrahlt. Vorab gab es die Episoden schon auf RTL Crime zu sehen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top