Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Kinostart von "Legend": Die 7 besten Rollen von Tom Hardy
    Von Christoph Petersen, Carsten Baumgardt — 28.12.2015 um 09:00
    facebook Tweet

    Im Gangster-Biopic „Legend“ verkörpert Tom Hardy in einer Doppelrolle die kriminellen Kray-Zwillinge, die in den 1960ern in London ihr Unwesen trieben. Wir werfen einen Blick auf weitere grandiose Rollen des britischen Kultstars.

    StudioCanal Deutschland
    Nachdem er in „Mad Max: Fury Road“ zuletzt noch Charlize Theron trotz Titelrolle den Vortritt überlassen hat, ist der doppelte Tom Hardy in dem abgefahrenen Gangster-Biopic „Legend“ (Kinostart: 7. Januar 2016) nun die alles andere überschattende Hauptattraktion. Obwohl die Krays-Zwillinge sich recht ähnlich sehen, mag man kaum glauben, dass sie wirklich beide von demselben Schauspieler verkörpert werden! Während Hardy als charismatischer Reggie trotz seiner unentschuldbaren Taten sofort das Publikum auf seine Seite zieht, sind es vor allem seine bizarren Auftritte als Ronnie, die sich ins Hirn des Zuschauers einbrennen (und die meisten Lacher produzieren, auch wenn einem ein beträchtlicher Teil davon gleich wieder im Halse stecken bleibt): Bei ersten Treffen - egal ob mit Mafiosi oder Politikern - platzt Ronnie gern direkt damit heraus, dass er homosexuell sei, nur um dann direkt nachzuschieben, dass er nur „gebe“ und nicht „nehme“ und einen Thailänder mal beim Sex zu einer Brezel verbogen habe.


    Es gab in diesem Jahr kaum einen anderen Film, in dem der Hauptdarsteller so klar dominiert wie Tom Hardy in „Legend“. Ganz überraschend ist das aber natürlich nicht, zumindest wenn man die bisherige Karriere des Briten mitverfolgt hat. Zum Kinostart von „Legend“ werfen wir deshalb auf den folgenden Seiten einmal einen Blick zurück auf die sieben bisher besten Leinwandauftritte des „The Dark Knight Rises“-Bösewichts!
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top