Mein Konto
    Schauspielerin erwischt Mann, der ihren neuen Film als illegale Kopie schaut, und stellt ihn öffentlich bloß
    Von Björn Becher — 06.01.2016 um 10:46

    Schauspielerin Kriti Sanon machte jüngst während eines Fluges eine überraschende Entdeckung. Ihr Sitznachbar schaute ihre neuen Film „Dilwale“ als illegale Kopie.

    Rapid Eye Movies
    Seit dem 18. Dezember 2015 läuft der neue Bollywood-Hit „Dilwale“ mit den Superstars Shah Ruhk Khan und Kajol Devgan sowie der aufstrebenden Jungschauspielerin Kriti Sanon in den Hauptrollen in vielen Ländern sehr erfolgreich in den Kinos. Nur gut eine Woche nach diesem weltweiten Start wunderte sich Kriti Sanon, als sie ihre neueste Romanze an Bord eines Flugzeugs sehen konnte. Der Sitznachbar der Schauspielerin schaute sich eine illegale Kopie an.

    Kriti Sanon machte ein Foto des Vorfalls und stellte so den Mann via Twitter bei ihren 420.000 Followern bloß.





    Dass dieser den Film auf einer Wand im Flugzeug schaut, liegt übrigens daran, dass er einen kleinen privaten Projektor hatte, über den er den Film projizierte. Die Schauspielerin verriet übrigens noch, dass sie den Mann auch auf den Umstand ansprach, dass er hier eine illegale Kopie schaue und den Film doch im Kino genießen solle, doch der sei zu sehr damit beschäftigt gewesen, seinen Projektor zu präsentieren, um ihr Beachtung zu schenken…



    Ab dem morgigen 7. Januar 2016 läuft „Dilwale“ übrigens auch in Deutschland in den Kinos.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top