Mein Konto
    "The Following": Free-TV-Premiere der dritten und letzten Staffel der düsteren Thrillerserie mit Kevin Bacon
    Von Markus Trutt — 06.01.2016 um 16:47

    Zwei „The Following“-Staffeln lang hat sich Kevin Bacon als FBI-Agent ein gnadenloses Duell mit einem Serienmörder geliefert. Doch auch in der finalen Season der Serie, die heute auf RTL Nitro startet, lässt den Ermittler die Vergangenheit nicht los.

    James Dimmock/Christopher Fragapane/FOX
    Ein Jahr nachdem der frühere FBI-Agent Ryan Hardy (Kevin Bacon) unter großen Verlusten dem erbarmungslosen Serienkiller Joe Carroll (James Purefoy) scheinbar endgültig das Handwerk gelegt hat, ist er endlich bereit, die Vergangenheit, so gut es geht, hinter sich zu lassen. Doch obwohl Carroll selbst mittlerweile im Todestrakt auf seine Hinrichtung wartet, werden die Nachwirkungen seiner Taten und des von ihm ins Leben gerufenen Kults wieder stärker spürbar, als dessen früherer und nicht weniger brutale Anhänger Mark Gray (Sam Underwood) erneut auf der Bildfläche erscheint und auf grausame Rache aus ist.

    Einst von „Scream“-Autor und „Dawson’s Creek“-Erfinder Kevin Williamson erdacht, konnte die wegen ihrer drastischen Gewaltdarstellung häufig kontrovers diskutierte Thrillerserie „The Following“ den Erfolg, der mit der ersten Staffel noch verbucht werden konnte, über die weitere Laufzeit nicht aufrechterhalten. Der US-Sender FOX gab sich mit den sinkenden Einschaltquoten schließlich nicht mehr zufrieden und zog dem Format in diesem Jahr nach drei Staffeln den Stecker.

    Fast acht Monate nachdem das Serienfinale im US-Fernsehen zu sehen war, startet RTL Nitro am heutigen 6. Januar 2016 nun die deutsche Free-TV-Premiere der dritten und letzten „The Following“-Staffel. Dabei zeigt der Sender immer mittwochs um 23.40 Uhr eine einzelne neue Folge der Season, die insgesamt wie gewohnt 15 Episoden umfasst.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top