Mein Konto
    Von der Telefonzelle bis zum Sarg: Diese Filme spielen auf engstem Raum
    Von Johanna Slomski, Melanie Lauer — 17.03.2016 um 09:00

    Achtung Spoiler! In Lenny Abrahamsons mitreißendem Drama „Raum“ spielt ein beträchtlicher Teil der Handlung ausschließlich in einem Schuppen. Auch die folgenden Filme spielen aus verschiedenen Gründen fast nur an einem einzelnen, begrenzten Ort.



    Reservoir Dogs (1992)
    Regisseur: Quentin Tarantino

    Nach einem gescheiterten Überfall trudeln die Mitglieder der Bande nacheinander am vereinbarten Treffpunkt in einer leeren Lagerhalle ein und versuchen herauszufinden, was da gerade schiefgelaufen ist… Obwohl Quentin Tarantinos Regiedebüt im Kern eine klassische Gangstergeschichte erzählt, überrascht der Film doch mit einer erfrischenden Dramaturgie. Der Großteil der Handlung spielt in der kargen Lagerhalle und erinnert in dieser Hinsicht beinahe an ein Bühnenstück. Lediglich die Eröffnungssequenz und vereinzelte Rückblenden bieten dem Zuschauer einen Blick auf das große Ganze. Ansonsten zählt nur, was in der Lagerhalle passiert – und das ist zum Teil ziemlich extrem.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top