Mein Konto
    Von der Telefonzelle bis zum Sarg: Diese Filme spielen auf engstem Raum
    Von Johanna Slomski, Melanie Lauer — 17.03.2016 um 09:00

    Achtung Spoiler! In Lenny Abrahamsons mitreißendem Drama „Raum“ spielt ein beträchtlicher Teil der Handlung ausschließlich in einem Schuppen. Auch die folgenden Filme spielen aus verschiedenen Gründen fast nur an einem einzelnen, begrenzten Ort.



    Nicht auflegen! (2002)
    Regisseur: Joel Schumacher

    Ein arrogant-unsympathischer Medienmann (Colin Farrell) erhält in New York einen Anruf in einer Telefonzelle. Der Mann am anderen Ende der Leitung droht, ihn zu erschießen, sollte er den Hörer auflegen. Nach einer kurzen Einführung spielt fast der komplette Rest dieses Action-Thrillers in der engen Telefonzelle. Damit beim Betrachter keine Langeweile aufkommt, zieht Regisseur Joel Schumacher wirklich alle Register: Dank Splitscreens und Parallelmontagen passiert trotz des beschränkten Raums visuell immer eine Menge.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top