Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die fünf teuersten Spezialeffekte der Filmgeschichte
    Von Julius Vietzen — 16.06.2016 um 09:05
    facebook Tweet

    Bei jedem modernen Blockbuster geht ein Großteil des Budgets für praktische und digitale Spezialeffekte drauf. Doch manchmal kostet sogar schon eine einzelne Szene mehrere Millionen Dollar – wir zeigen euch die fünf teuersten.

    Platz 5: Der Einsturz der Brooklyn Bridge aus „I Am Legend

     

    Kostenpunkt: 5 Millionen Dollar

    Gesamtbudget: 150 Millionen Dollar

    Warum so teuer? Um die aufwändige Szene zu drehen, mussten spezielle Auflagen von 14 verschiedenen Regierungsbehörden erfüllt werden. 1000 Statisten und 250 Crewmitglieder waren daran beteiligt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top