Mein Konto
    Khan, Krall & Co.: Die 10 besten Bösewichte aus den "Star Trek"-Kinofilmen
    Von David Herger — 21.07.2016 um 08:00

    In „Star Trek Beyond“ bekommen es Kirk, Spock & Co. diesmal mit dem Finsterling Krall zu tun. Welche „Star Trek“-Bösewichte es uns neben dem von Idris Elba gespielten Schurken noch so angetan haben, erfahrt ihr in unserer Top 10!

    Paramount Pictures
    Platz 7: Krall („Star Trek Beyond“)


    Leider wird das wohlbehütete Geheimnis um den Zorn des Krall in „Star Trek Beyond“ viel zu spät gelüftet, um den im Ansatz ungemein spannenden Bösewicht ins Pantheon der Top-Widersacher im „Star Trek“-Universum vorstoßen zu lassen. Aber in Anbetracht des Umstandes, dass der britische Schauspiel-Star Idris Elba („Luther“, „The Wire“) aufgrund seiner dicken Krall-Maske kaum zu erkennen ist (ein ähnliches Problem hatte kürzlich auch Oscar Isaac als titelgebender Bösewicht in „X-Men: Apocalypse“), sorgt er mit seinem grollenden Bass und seiner imposanten Statur trotzdem für eine wahrlich bedrohliche Präsenz, die sich vor allem im letzten Drittel des nunmehr 13. „Star Trek“-Kinospielfilms auszahlt.


     



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 50 Jahre "Star Trek": Alle "Star Trek"-Filme gerankt – vom schlechtesten bis zum besten!
    • Nach Anton Yelchins Unfalltod: Chekov soll in "Star Trek 4" nicht neu besetzt werden
    • "Star Trek Beyond": Rasanter neuer Trailer zum Enterprise-Abenteuer mit Chris Pine und Zachary Quinto
    • Offiziell: Vierter "Star Trek"-Film in der neuen Zeitlinie kommt mit Chris Hemsworth als Kirks Vater
    • "Star Trek 4": J.J. Abrams bestätigt Fortsetzung und deutet Rückkehr von "Thor"-Star Chris Hemsworth an
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top