Mein Konto
    Emilia Clarke, Natalie Portman, Brad Pitt… diese 15 Stars haben sich in Nacktszenen doubeln lassen
    Von Andreas Staben — 01.08.2016 um 09:00

    Ihr glaubt, ihr habt im Fernsehen oder im Kino die makellosen Beine oder gar den wohlgeformten Hintern eines Hollywoodstars gesehen? Ihr täuscht euch öfter als ihr glaubt…

    Brad Pitt lässt als Halbgott in "Troja" die Muskeln spielen.


    Brad Pitt
    in „Troja


    Schön und talentiert, sexy und gut gebaut – er verursacht massenweise weiche Knie. Und doch ist die Welt des Kinos so grausam, dass selbst der Leinwandgott Brad Pitt für seine Rolle des Achilles in „Troja“ nicht ohne Extra-Training ausgekommen ist. Das Ergebnis waren ein eindrucksvoller Bizeps und ein ansehnliches Sixpack, aber Waden und Schenkel wurden trotzdem als nicht ausreichend definiert beurteilt…

    Brad Pitt in Stiefeln, die seine Waden verdecken.

    Regisseur Wolfgang Petersen hat schließlich eine zweiteilige Lösung gefunden und für die Schenkel auf die vorteilhafteren Rundungen eines namentlich nicht bekannten Doubles zurückgegriffen, während er Brad Pitts offenbar beschämende Waden versteckte, indem er den Star von Sandalen einfach in Stiefel umsteigen ließ.

    Dem Ruf von Brad Pitt als Sexsymbol hat all das keinen Abbruch getan. Wir erinnern nur an folgende Anekdote vom Dreh zu „Thelma und Louise“. Da war es eigentlich vorgesehen, dass Geena Davis in der Liebesszene mit dem von Pitt gespielten jungen Streuner gedoubelt wird. Aber dann hat sie den damals noch nicht berühmten Jungschauspieler gesehen und entschied sich kurzerhand, die Szene doch selbst zu drehen:



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • 50 männliche Hollywood-Stars, die in Filmen komplett blank zogen
    • 175 weibliche Stars, die alle Hüllen fallen ließen
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top