Mein Konto
    Die komplette Besetzung und ein riesiger Hund für die neue Marvel-Serie "The Inhumans"
    Von Woon-Mo Sung — 06.03.2017 um 12:30

    Gerade noch wurden drei neue Darsteller für Marvels „The Inhumans“-Serie bekannt gegeben, da legt der Comic-Riese nach und gibt die restliche Besetzung preis.

    Marvel
    Mit „The Inhumans“ steht eine neue Serie basierend auf der gleichnamigen Comic-Reihe aus dem Hause Marvel in den Startlöchern, in der es um eine Gruppe Menschen gehen wird, die von Aliens für Experimente missbraucht wird, aber dann über unfassbare Kräfte verfügt. Im Mittelpunkt werden dabei Black Bolt, König und Anführer der Inhumans, und seine adlige Familie stehen. Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass für das Projekt drei neue Schauspieler bekannt gegeben wurden, darunter auch Anson Mount in der Hauptrolle von Bolt. Nun wurden auf Marvel.com die restlichen Cast-Mitglieder enthüllt.

    Der Meldung zufolge ist Eme Ikwuakor („Erschütternde Wahrheit“) mit von der Partie und zwar als Gorgon. Dieser ist ein Cousin von Black Bolt und Anführer der Armee Attilans. Er verfügt über außerordentlich starke Beine mit Hufen und kann mit nur einem Stampfen zerstörerische seismische Wellen auslösen. Er ist das absolute Gegenstück zu Karnak (Ken Leung) und würde lieber kämpfen statt zu reden.

    Ebenfalls an Bord ist auch Isabelle Cornish („Dance Academy – Tanz deinen Traum“), die in der Serie Crystal verkörpern soll, also die Schwester von Königin Medusa (Serinda Swan). Crystal ist das jüngste Mitglied der königlichen Familie und kann die Elemente kontrollieren. Sie ist ungestüm, unabhängig und ihrer Familie treu ergeben.

    Mike Moh („Empire“) stößt als Triton dazu, ein weiterer Cousin Black Bolts, der über herausragende athletische Fähigkeiten verfügt, bei Stress die Nerven behält und unter Wasser leben kann.

    Sonya Balmores („Soul Surfer“) schlüpft in die Rolle von Auran, der Anführerin der königlichen Wache, mit der nicht zu spaßen ist und die extrem loyal gegenüber ihrem König ist.

    Ellen Woglom („Californication“) spielt ebenfalls mit, allerdings ist ihre Figur noch nicht bekannt. Man weiß allerdings, dass diese sehr klug und so fokussiert sein soll, dass ihre sozialen Beziehungen darunter leiden. Sie arbeitet bei einem privaten Luftfahrtunternehmen und beschäftigt sich leidenschaftlich mit dem Weltraum und dem Mond. Ihr steht ein ziemlich großes Abenteuer bevor.

    Zu guter Letzt soll auch Lockjaw in der Serie vorkommen, der treue Gefährte von Crystal. Lockjaw ist ein riesiger Hund, der fast eine Tonne schwer ist und sich teleportieren kann.

    Iwan Rheon („Game Of Thrones“) war zudem bereits seit Längerem als Cast-Mitglied bestätigt. Die ersten Episoden von „The Inhumans“ sollen im September 2017 ihre Premiere in zahlreichen IMAX-Kinos in den USA feiern, ehe die heimischen Fernseher beehrt werden. Ursprünglich war „The Inhumans“ einmal als Kinofilm geplant. Ein deutscher Veröffentlichungstermin ist nach wie vor unbekannt, aber immerhin hat Showrunner Scott Buck mit „Iron Fist“ ein weitere Eisen im Feuer, das am 17. März 2017 auf Netflix anlaufen wird.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top