Mein Konto
    Schwache Quoten für Comeback von "Schulz & Böhmermann"
    Von Björn Becher — 06.03.2017 um 14:59

    Seit diesem Sonntag, dem 5. März 2017, talken Olli Schulz und Jan Böhmermann wieder mit Gästen. Nun laden sie einmal im Monat zum Gespräch, doch zumindest im TV gab es daran kaum Interesse...

    ZDF
    Als es Anfang 2016 mit dem Talk „Schulz & Böhmermann“ auf ZDFneo losging, dürfte man sehr zufrieden gewesen sein. 400.000 Zuschauer schalteten damals ein. Im Verlauf der Staffel fielen diese Quoten aber immer weiter. Nur noch 130.000 Zuschauer wollten die finale fünfte Episode der ersten Staffel im TV schauen.

    In der zweiten Staffel gibt es daher nun ein neues Konzept. Statt in schneller Abfolge mehrere Ausgaben des Talks zu zeigen, gibt es nun bis Jahresende 2017 immer am ersten Sonntag im Monat eine Sendung. Am gestrigen 5. März 2017 ging es los. Doch die Talkrunde um Schauspieler Ben Tewaag, Journalistin Laura Himmelreich, Sänger Schorsch Kamerun und Soziologe Rolf Pohl stieß im linearen TV auf wenig Interesse. Laut Quotenmeter.de schalteten gerade einmal 110.000 Zuschauer im Schnitt ein. Das ist ein Marktanteil von 1,1 %.

    Allerdings war der Talk schon drei Stunden vor der TV-Ausstrahlung um 23.15 Uhr in der ZDF-Mediathek abrufbar, wo sicher einige Fans der Sendung diese geschaut haben (dafür gibt es keine Zahlen). Trotzdem wird man bei ZDFNeo wahrscheinlich mit Sorge auf die Zahlen schauen. Sie sind schließlich deutlich unter dem Senderschnitt – auch bei der jungen Zielgruppe, die man damit ja ansprechen will. Vor allem dürfte man von stärkeren Zahlen ausgegangen sein, da sich Jan Böhmermanns Stammsendung „Neo Magazin Royale“ in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder gesteigert hat und zuletzt auf ZDFneo fast 400.000 Zuschauer erreichten konnte. Das Publikum wurde so im Laufe eines Jahres fast verdoppelt. Dazu kommen dort oftmals noch über 500.000 Zuschauer bei der Wiederholung im ZDF. Auf die Schwesternsendung färbte diese Zuschauersteigerung trotz Cross-Promotion (Olli Schulz war am 2. März 2017 im „Neo Magazin Royale“ zu Gast) nicht ab.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top