Mein Konto
    Erster Trailer zu "Daddy's Home 2": Macho-Opa Mel Gibson ruiniert Mark Wahlbergs und Will Ferrells Weihnachten
    Von Markus Trutt — 15.06.2017 um 19:30

    Nachdem sie sich in „Daddy's Home“ einen erbitterten Konkurrenzkampf als grundverschiedene Väter lieferten, raufen sich Mark Wahlberg und Will Ferrell im ersten Trailer zum Sequel zusammen, um Weihnachten mit ihren eigenen Vätern zu überstehen.

    Als der spießige Brad Whitaker (Will Ferrell) auf Dusty Mayron (Mark Wahlberg), den lässigen leiblichen Vater seiner Stiefkinder traf, war im Buhlen um die Gunst der Kinder gehörig Chaos angesagt. Am Ende haben die beiden Männer aber doch noch zusammengefunden, um die Erziehung fortan gemeinsam als Co-Dads zu übernehmen. Doch die heimische Harmonie findet ein jähes Ende, als die Väter der beiden Ex-Streithähne zum Weihnachtsfest ihren Besuch ankündigen. Wenn nämlich Dustys alter Herr (Mel Gibson), der seinen Sohn in Sachen Macho-Attitüden locker in die Tasche steckt, auf Brads sanftmütigen Vater (John Lithgow) trifft, drohen die Feiertage alles andere als besinnlich zu werden...

    Mit Mel Gibson und John Lithgow bekommt „Daddy's Home 2“ hochkarätige Unterstützung. Die beiden Altstars gesellen sich in dem Sequel zu den vielen Rückkehrern aus dem ersten Teil, zu dem neben den beiden Hauptdarstellern unter anderem noch John Cena, Linda Cardellini und Alessandra Ambrosio gehören. Inszeniert wurde die Komödie wie schon der Vorgänger von Sean Anders („Der Chaos-Dad“, „Kill The Boss 2“). Deutscher Kinostart ist pünktlich zur Vorweihnachtszeit am 7. Dezember 2017. Zuschauer, die sich die Fortsetzung dann lieber in der Originalversion anschauen wollen, können sich von dieser mit dem nachfolgenden englischsprachigen Trailer einen ersten Eindruck verschaffen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top