Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Magische Geschichte zum Lesen: Zwei neue Bücher aus dem "Harry Potter"-Universum
    Von Maren Koetsier — 20.07.2017 um 15:27

    „Harry Potter“-Fans können ab Herbst 2017 noch weiter in die magische Welt von J.K. Rowling eintauchen. Neben der geplanten Ausstellung werden außerdem zwei neue Bücher erscheinen, die sich mit der Geschichte der Zauberei auseinandersetzen.

    Warner Bros.

    Die Welt von „Harry Potter“ ist 2016 um einen neuen Film gewachsen, der eine ganze Filmreihe ins Leben ruft. In „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ konnte das Publikum einen Blick in die magische Zeit der 1920er Jahre werfen. Die Fortsetzungen werden einige weitere bedeutende Jahre der Zauberei-Geschichte zum Thema machen; enden soll der fünfte und finale Teil dann 1945 - dem Jahr, in dem Albus Dumbledore gegen Gellert Grindelwald im Duell antritt und der Zweite Weltkrieg endet. Mit dem Theaterstück „Harry Potter And The Cursed Child“ wird die persönliche Geschichte von Harry weiter ausgeführt beziehungsweise eigentlich die von seinem Sohn Albus.

    Damit steht die magische Welt auch 20 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes – „Harry Potter und der Stein der Weisen“ – nicht still. Zum diesjährigen „Harry Potter“-Jubiläum wird im Herbst eine Ausstellung in der British Library in London eröffnet. Bis zum Frühjahr 2018 können sich Fans zahlreiche Exponate aus J.K. Rowlings Sammlung und aus dem Archiv des britischen Verlegers Bloomsbury ansehen. Schwerpunktmäßig geht es um die Geschichte der Zauberei und Hexerei. Und ganz in diesem Zeichen stehen auch die beiden neuen Bücher, die das Universum um den auserwählten Schüler mit Blitznarbe auf der Stirn noch einmal erweitern und Fans tiefer darin eintauchen lassen.

    Am Eröffnungstag, dem 20. Oktober 2017, erscheint ein Begleitbuch zur Ausstellung mit dem Titel „Harry Potter: A History Of Magic - The Book Of The Exhibition“ – eine Fundgrube an Artefakten aus der britischen Nationalbibliothek, aber auch anderer Sammlungen rund um den Globus. Auch exklusive Manuskripte, Skizzen und Illustrationen aus dem Archiv werden laut Beschreibungstext darin gezeigt. Thematisch reicht das Spektrum von Alchemie über magische Pflanzenkunde bis hin zu den Geheimnissen der Zaubertränke.

    Mit dem gleichzeitig erscheinenden „Harry Potter - A Journey Through A History Of Magic“ begeben sich Leser auf eine Reise durch die Historie der Magie. Mystische Dinge von Alchemie bis zu Einhörnern oder von antiker Zauberei bis hin zum Hogwarts, auf dem Harry seine Schulzeit verbrachte.

     

    Auch wenn irgendwann keine neuen Erzählungen zu Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger sowie Newt Scamander ihren Weg zu den Fans finden sollten, gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten diese einzigartige magische Welt zu besuchen. Ob man in Sachbüchern schmökert, einen Freizeitpark oder eine Studiotour besucht, an die Originaldrehplätze in Schottland reist, den eigenen Zauberstab schwingt oder sich einen der Filme noch einmal zu Gemüte führt, J.K. Rowlings Schöpfung liegt immer noch im Trend und wird es wohl auch die nächsten Jahre bleiben. Wir sind gespannt, was uns zum 30-jährigen Jubiläum im Jahr 2027 erwartet.

    Die Werke „Harry Potter: A History Of Magic - The Book Of The Exhibition“ und „Harry Potter - A Journey Through A History Of Magic“ können bereits bei den üblichen Versandhändlern wie Amazon vorbestellt werden.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    25 Easter Eggs aus den "Harry Potter"-Filmen, die euch bestimmt entgangen sind!
    25 Bilder
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top