Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ranking: An diesen 15 Kino-Fantasiewelten könnte man sich auch ohne Handlung sattsehen!
    Von Manuel Berger — 20.07.2017 um 20:00

    Zum Start von Luc Bessons „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ präsentieren wir euch die Top 15 der spektakulärsten, atemberaubendsten und unvergesslichsten Fantasiewelten der Kinogeschichte.

    Columbia TriStar
    Platz 14
    Szenenbild: Michael C. Gross

    „Columbia Pictures bringt dich über die Zukunft hinaus – in ein Universum wie du noch keines zuvor gesehen hast…“, heißt es im Trailer zu „Heavy Metal“. Sex, Gewalt, Drogen und Magie sind die Hauptzutaten, mit denen die Regisseure Gerald Potterton und Jimmy Murakami hantieren, um dieses Animationsuniversum zu kreieren. Durch die Episodenstruktur des Films müssen sie sich dabei nicht auf ein bestimmtes Setting festlegen und können sich richtig austoben. So erschaffen sie unter anderem ein dystopisches New York City, einen opulenten Erotikpalast und einen bizarren Flugzeugfriedhof mit Skelettwächtern… Der Kritikerkonsens auf Rotten Tomatoes lautet: „‚Heavy Metal‘ ist sexistisch, juvenil und altmodisch, macht seine Schwächen jedoch durch überwältigende Animation und clever eingesetzten Soundtrack wett.“

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Magische Geschichte zum Lesen: Zwei neue Bücher aus dem "Harry Potter"-Universum
    • 7 Hinweise: Wie George Lucas sich für "Star Wars" von der "Valerian"-Comicvorlage inspirieren ließ
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top