Mein Konto
    "Proxy": "Spider-Man: Homecoming"-Autoren entwickeln Sci-Fi-Drama für Fox
    Von Helgard Haß — 29.08.2017 um 14:35

    John Francis Daley und Jonathan Goldstein, die unter anderem die Drehbücher zu „Kill The Boss“ und „Spider-Man: Homecoming“ lieferten, arbeiten gemeinsam mit US-Sender Fox an einer Sci-Fi-Drama-Serie mit dem vorläufigen Titel „Proxy“.

    Jeff Lipsky/FOX

    „Bones“-Star John Francis Daley, der es sich in den vergangenen Jahren zunehmend hinter der Kamera gemütlich gemacht hat, nimmt sich mit seinem Autor- und Regiekumpel Jonathan Goldstein nun eines TV-Projekts an: Wie Variety berichtet, entwickelt das Duo für US-Sender Fox eine einstündige Pilotfolge eines neuen Sci-Fi-Dramas mit dem Titel „Proxy“. Darin soll es um eine Technologie gehen, die Online-Followern erlaubt, „auf voyeuristische Weise die Erlebnisse von hedonistischen jungen 'Proxies', die auf einem abgelegenen Inselparadies leben, zu erfahren“.

    Daley und Goldstein werden bei der Serie als Ausführende Produzenten fungieren und Serienschöpfer Daley liefert das Skript zur Pilotepisode. Sollte „Proxy“ einen Staffelauftrag erhalten, wird Goldstein ebenfalls zum Autorenteam stoßen.

    Die „Kill The Boss“ und „Spider-Man: Homecoming“-Drehbuchautoren, die 2015 mit „Vacation - Wir sind die Griswolds“ ihr Spielfilmregiedebüt gaben, sind derzeit noch mit den Dreharbeiten für ihren nächsten Film beschäftigt: Für die Komödie „Game Night“, der am 1. März 2018 in den deutschen Kinos anläuft, stehen unter anderem Jason Bateman, Kyle Chandler, Jesse Plemons und Rachel McAdams vor der Kamera.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top