Mein Konto
    "Loveless": Trailer zum russischen Oscar-Kandidaten vom "Leviathan"-Regisseur
    Von Tobias Tißen — 24.12.2017 um 17:00

    Im bitteren Familien-Drama „Loveless” verschwindet der Sohn eines so gut wie geschiedenen Ehepaares. Beim Rennen um Oscar und Golden Globe geht er für Russland an den Start – hier ist der Trailer:

    Boris (Alexey Rozin) und Zhenya (Maryana Spivak) sind zwar noch verheiratet, doch ihre Beziehung ist im Grunde längst vorbei - beide haben sogar schon neue Partner. Dennoch wohnen sie noch mit ihrem zwölfjährigen Sohn Alexey (Matvey Novikov) in ihrem gemeinsamen Apartment in Leningrad. Vor allem der verschlossene Junge leidet stark unter dieser angespannten Situation. Und als er eines Tages spurlos verschwindet und die Polizei tatenlos bleibt, müssen sich die Eltern notgedrungen wieder zusammenraufen – aber das ist leichter gesagt als getan...

    FILMSTARTS-Kritik zu "Loveless"

    Bei den Golden Globes 2018 ist „Loveless” von Regisseur Andrey Zvyagintsev („Leviathan”) bereits als Bester fremdsprachiger Film nominiert worden. Und auch bei den Oscars gehört er zu jenen verbliebenen neun Filmen, die noch Chancen auf auf die Trophäe in dieser Kategorie haben. Kein Wunder: Laut unserer 4,5-Sterne-Kritik ist der Film „ein Volltreffer” und „ein kühles, aber herzzerreißendes Drama, das von einer unwiderstehlichen Grimmigkeit geprägt ist”.

    Leider gibt es aktuell noch keinen deutschen Kinostarttermin für „Loveless” – sollte er jedoch bei den Preisverleihungen im Frühjahr abräumen, stehen die Chancen mit Sicherheit sehr gut, dass er es auch noch auf die hiesigen Kinoleinwände schafft.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top