Mein Konto
    Die vermutlich besten Filme 2018: Auf diese 100 Filme freuen wir uns am meisten
    Von Die FILMSTARTS-Redaktion — 31.12.2017 um 13:00

    Wir präsentieren euch die 100 Filme des kommenden Kinojahres, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert - dazu gibt es neben einer knappen Inhaltsangabe jeweils auch eine kurze Begründung, warum wir uns gerade auf diesen Film freuen.

    Platz 31:
    The Kid Who Would Be King

    Darum geht's: Der zwölfjährige Alex (Louis Serkis) ist ein ganz normaler Junge, der in Großbritannien zur Schule geht. Doch dann fällt ihm eines Tages das legendäre Schwert Excalibur in die Hände und er und seine Freunde Bedders (Dean Chaumoo), Lance (Tom Taylor) und Kaye (Rhianna Dorris) werden in ein haarsträubendes Abenteuer verwickelt. Denn die finstere Hexe Morgana (Rebecca Ferguson) möchte die Welt zerstören und nur Alex kann sie aufhalten...

    Deshalb freuen wir uns drauf: Sieben Jahre haben wir gewartet, bis Joe Cornish (der zwischendurch die Drehbücher zu „Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn“ und „Ant-Man“ geschrieben hat) endlich seine zweite Spielfilm-Regiearbeit nach dem herausragenden Aliens-im-Londoner-Ghetto-Film „Attack The Block“ abliefert. Und er scheint damit direkt an sein erprobtes Erfolgsrezept anzuknüpfen, ein bekanntes Fantasy-Szenario (diesmal magische Kräfte statt Außerirdischen) in ein extrem authentisch gezeichnetes heutiges Großbritannien zu versetzen. Einer der Genre-Geheimtipps des Jahres, selbst wenn Cornish diesmal wohl eher auf ein Familienpublikum abzielt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top