Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Shannara Chronicles" nach Staffel 2 ohne Sender: 3. Staffel der Fantasy-Serie in der Schwebe
    Von Annemarie Havran — 17.01.2018 um 09:13
    facebook Tweet

    Einen Moment lang sah es ganz so aus, als sei es vorbei mit „The Shannara Chronicles“, denn Spike TV, das sich bald Paramount Network nennen wird, nimmt die Serie aus dem Programm. Nun müsste für Staffel drei ein anderer Anbieter einspringen.

    MTV US

    Zwei Staffeln lang versuchte Halbelf Will (Austin Butler), seine Heimat vor dem Bösen zu retten – in den USA zunächst bei MTV, dann bei Spike TV, in Deutschland bei Amazon Video. Nun berichtet TVLine, dass die Zukunft der Fantasy-Serie „The Shannara Chronicles“ unklar ist. Seine bisherige Heimat muss das Format in den USA auf jeden Fall verlassen: Der Sender Spike TV wird in Kürze in den neuen Anbieter Paramount Network transformiert und dort wird es keinen Platz für „Shannara“ geben, wie Paramount-Network-Chef Kevin Kay gegenüber TVLine bestätigte.

    Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Serie nach nur zwei Staffeln abgesetzt wird, doch einen Funken Hoffnung gibt es noch: Wie Deadline berichtet, wird das Format von der Produktionsfirma Sonar Entertainment nun anderen Sendern zum Kauf angeboten, Gespräche hätten angeblich schon begonnen. Die Erfolgswahrscheinlichkeit ist jedoch nicht ganz so hoch, bedenkt man die sinkenden Quoten in der zweiten Staffel und die hohen Produktionskosten – die aufwendige Fantasy-Serie wird unter anderem in Neuseeland gedreht.

    Serien 2018: Die 10 spannendsten Neustarts der nächsten Monate

    Die Serie basiert auf den Jugendromanen von Terry Brooks: In einer dystopischen Zukunft besteht die von einem Atomkrieg beinahe zerstörte Welt aus vier Ländern, in denen man neben primitiver Technologie auch Magie nutzt. Neben Menschen bevölkern unter anderem auch Gnome, Elfen und Trolle diese Welt. Doch sie wird von finsteren Mächten bedroht und es ist an Halbelf Will, dem Erben der mächtigen Shannara-Blutlinie, diese zu bekämpfen. Dabei helfen ihm unter anderem die undurchsichtige Eretria (Ivana Baquero) und der Druide Allanon (Manu Bennett).

    In Deutschland wurden die zehn Episoden der zweiten Staffel im Herbst/Winter 2017 von Amazon Video veröffentlicht, die Season ist inzwischen abgeschlossen und in Amazon Prime enthalten – gerade Amazon nennt Deadline als einen möglichen Käufer für eine weltweite Ausstrahlung der dritten Staffel.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top