Mein Konto
    "The Big Bang Theory": Doch ein Baby für Leonard und Penny? Neue Folge deutet auf mögliche Zukunft hin
    Von Woon-Mo Sung — 19.03.2018 um 20:30

    Bei „The Big Bang Theory“ gibt es schon ein Baby, ein zweites ist auf dem Weg. Aber könnte Fans in Zukunft noch ein drittes erwarten? Die neueste in Deutschland ausgestrahlte Folge macht eine entsprechende Andeutung!

    CBS

    Ganz zu Anfang von „The Big Bang Theory“ hätte man sicher nicht für möglich gehalten, dass die Nerds um Sheldon (Jim Parsons) eines Tages nicht nur in festen Beziehungen sein, sondern auch noch Nachwuchs kriegen würden. Mittlerweile sind all diese Dinge eingetroffen und vielleicht wird die Truppe in Zukunft sogar noch größer, wie die jetzt in Deutschland ausgestrahlte elfte Folge der elften Staffel andeutet.

    Fans wissen, dass Howard (Simon Helberg) und Bernadette (Melissa Rauch) bereits eine Tochter namens Halley haben und dass Baby Nummer zwei unterwegs ist – ein Umstand, dem wir mit Skepsis entgegenblicken. Doch vielleicht könnte noch ein weiteres Pärchen mit einem Kind gesegnet werden: Leonard (Johnny Galecki) und Penny (Kaley Cuoco). In der neuen Folge überlegen die sich nämlich, was sie in ihrer Ehe bislang erreicht haben und was sie noch alles vorhaben. Leonard ist der Ansicht, dass sie stagnieren würden und deshalb macht er sich Gedanken über den nächsten gemeinsamen Schritt. Sollen sie sich vielleicht ein Haus kaufen? Oder ein Baby bekommen? Für Penny kommen diese Dinge zwar noch nicht sofort in Frage. Zugleich stellt sie aber klar, dass sie die auf jeden Fall eines Tages wahr werden lassen möchte.

    Wende bei "The Big Bang Theory"? Neue Folge stellt die Kritik an der Figur Raj in den Mittelpunkt

    Leonard und Penny haben also den eigenen Nachwuchs bereits im Hinterkopf und dass die Drehbuchautoren sie diese Möglichkeit auch explizit in Betracht ziehen lassen, könnte darauf hinweisen, dass sich die Schreiber das Hofstadter-Baby als zukünftiges Szenario definitiv offen halten möchten. Zuvor hatte Kaley Cuoco schon verraten, dass der Babysegen von Howard und Bernadette auch bei Penny etwas auslösen würde, aber auch, dass man ein weiteres Kind am Set nicht unbedingt bräuchte. Letztendlich läge das aber in den Händen der Autoren und Produzenten und der neuen Folge nach stehen die Zeichen noch immer günstig.

    Für Zuwachs bei „The Big Bang Theory“ wäre übrigens noch ein wenig Zeit, da die beliebte Sitcom schon für eine zwölfte Staffel verlängert wurde. Wie es danach aussieht, ist allerdings noch ungewiss und die kommende Season könnte tatsächlich die letzte sein. Bis dahin werden jedenfalls immer montags um 20:15 Uhr die neuen Folgen der aktuell laufenden elften Staffel auf ProSieben ausgestrahlt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top