Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix, Amazon und Co. im Vergleich: Welcher Streaming-Dienst ist der richtige für euch?
    Von Tobias Tißen, Christian Fußy — 29.06.2018 um 21:00
    facebook Tweet

    Neben den Marktführern Netflix und Amazon gibt es noch einige weitere Streaming-Anbieter, die sich in Preis, Angebot und Zielgruppe mal mehr, mal weniger unterscheiden. Wir stellen sie vor und sagen euch, welche Plattform ideal für euch ist.

    MUBI

    MUBI

    Preis: 8,99 Euro pro Monat, 5,99 Euro als Amazon Prime Channel, 3,99 Euro Leihgebühr für Einzelabrufe. 

    Angebot: MUBI bietet 30 Filme, die exklusiv von der eigenen Redaktion ausgewählt wurden. Täglich wird ein Film durch einen neuen ausgetauscht, in 365 Tagen kann man so 365 verschiedene Filme sehen. Die Qualität, nicht die Quantität steht hier im Vordergrund. Außerdem gibt es die sogenannten „Essentials“, also Filme, von denen die Redaktion meint, dass man sie unbedingt gesehen haben sollte, ohne Abo zum Ausleihen. Die Filme gibt es soweit vorhanden in der deutschen Fassung und selbstverständlich immer auch in Originalsprache.

    Highlights: Alle Filme auf MUBI sind in gewisser Weise Highlights, das ist das Geschäftsmodell der Plattform. Unter ihnen befinden sich erstklassige Indie-Filme, beachtliche B-Movies, Filmklassiker, Autorenkino, Festival-Hits und internationale Produktionen der Extraklasse. Auch Blockbuster-Erfolgsfilme finden sich ab und an in dem Angebot wieder, den neuen „Transformers“ oder das „Baywatch“-Remake sollte man jedoch nicht auf der Plattform erwarten.

    Fazit: MUBI richtet sich in erster Linie und fast ausschließlich an experimentierfreudige Filmfans. Für Cineasten, die ihren Horizont erweitern wollen ist der Service ein Traum, wer allerdings Komfortkino bevorzugt, einen extrem speziellen Filmgeschmack hat oder Wert auf eine große Auswahl aus aktuellen Filmen legt, sollte den Dienst meiden wie der Teufel das Weihwasser.    

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Netflix-Konkurrenten von ProSieben und RTL? TV-Sender planen deutsche Streamingplattformen
    • Ist Netflix down? Aktuelle Störungen und was ihr dagegen tun könnt
    • Angeblich günstiger als Netflix: Neues Gerücht zum Apple-Streamingdienst
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top