Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix, Amazon und Co. im Vergleich: Welcher Streaming-Dienst ist der richtige für euch?
    Von Tobias Tißen, Christian Fußy — 29.06.2018 um 21:00

    Neben den Marktführern Netflix und Amazon gibt es noch einige weitere Streaming-Anbieter, die sich in Preis, Angebot und Zielgruppe mal mehr, mal weniger unterscheiden. Wir stellen sie vor und sagen euch, welche Plattform ideal für euch ist.

    Apple

    iTunes

    Preis: Nur Leih- und Kaufmodell. Für die Leihe eines Films werden meist 4 Euro oder 5 Euro fällig, für den Kauf zwischen 10 Euro und 20 Euro. Ganze Serien werden meist nur zum Kauf angeboten, wobei eine einzelne Folge 2,49 Euro kostet, ganze Staffeln meist zwischen 30 Euro und 40 Euro.

    Angebot: Der große Pluspunkt der iTunes-Video-Bibliothek ist wohl die Auswahl. So lassen sich die meisten älteren und neueren Filme dort kaufen bzw. leihen, soweit es sich nicht um ganz abseitige Titel handelt. Leider gibt es keine offiziellen Zahlen, die einen Vergleich mit der Konkurrenz zulassen.

    Highlights: Im Angebot sind sämtliche aktuellen Film- und Serien-Highlights. Von brandheißen Blockbustern wie „Star Wars – Episode 8: Die letzten Jedi“ oder „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ bis zu den derzeitigen Top-Serien „Game Of Thrones“ oder „Westworld“.

    Fazit: Die iTunes-Bibliothek lohnt sich hauptsächlich für Apple-Kunden, die diese ohnehin auf ihrem iPhone oder Apple-TV nutzen. Wie bei allen Produkten des Steve-Jobs-Konzerns steht die Bedienbarkeit im Vordergrund. Preistechnisch lohnt sich jedoch ein Blick in Richtung Amazon.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Netflix-Konkurrenten von ProSieben und RTL? TV-Sender planen deutsche Streamingplattformen
    • Ist Netflix down? Aktuelle Störungen und was ihr dagegen tun könnt
    • Angeblich günstiger als Netflix: Neues Gerücht zum Apple-Streamingdienst
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top