Mein Konto
    Intensiv und verstörend: Deutscher Trailer zum preisgekrönten Kino-Thriller "Nach dem Urteil"
    Von Annemarie Havran — 19.08.2018 um 07:50

    Am 23. August 2018 kommt das Thriller-Drama „Nach dem Urteil“ ins Kino. Was euch erwartet? Der Trailer bietet einen kleinen, aber bereits intensiven Vorgeschmack…

    Die Ehe von Miriam (Léa Drucker) und Antoine (Denis Ménochet) ist längst zerbrochen und wird geschieden – Miriam erhält das Sorgerecht für den elfjährigen Julien (Thomas Gioria), die gemeinsame Tochter ist schon fast volljährig. Doch Antoine will seinen Sohn weiterhin sehen und bekommt von der Richterin das Besuchsrecht zugesprochen, was Miriam um jeden Preis verhindern wollte. Denn sie hat Angst vor ihrem Ex-Mann und diese Angst ist auch in Juliens Gesicht abzulesen, wenn er von seinem Vater für die gemeinsamen Wochenenden abgeholt wird. So kommt auch nach der Trennung niemand in der Familie zur Ruhe…

    Der Trailer lässt einen rätseln: Was ist in der Familie vorgefallen? Die Antwort bekommt ihr ab dem 23. August 2018 bei einem Kinobesuch, der sich lohnt: In unserer Vier-Sterne-Kritik zu „Nach dem Urteil“ bescheinigen wir dem „intensiv-naturalistischen ersten Langfilm von Xavier Legrand“ psychologische Tiefe, wunderbare Darsteller und nervenaufreibende Spannung. Das bescherte Legrand unter anderem den Regiepreis des Filmfestivals von Venedig 2017. Die Zuschauer sollten sich jedoch auf harte Kost gefasst machen: Wie gut, dass man nach dem Besuch des Films, der „einen tieftraurig zurücklässt“, dann aber aus dem Kino in die freundliche Augustsonne treten kann, um sich von ihr trösten zu lassen.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Nach dem Urteil"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top