Mein Konto
    IKEA-Besuch mit Folgen: Trailer zu "Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte"
    Von Christoph Petersen — 28.08.2018 um 19:00

    Ein Mann kommt aus Indien nach Paris, um die Asche seiner Mutter zu verstreuen, bevor er sich in eine Frau verliebt, dann aber in einem Kleiderschrank nach London verschifft wird. Hier der deutsche Trailer zur Wohlfühl-Komödie mit Bollywood-Touch:

    Die Kino-Komödie „Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Romain Puértolas: Nach dem Tod seiner Mutter, die sich immer gewünscht hatte, einmal die Stadt der Liebe zu sehen, beschließt der junge Fakir Aja (Dhanush), ihre Asche in Paris zu verstreuen. Bei einem IKEA-Besuch verliebt er sich in die Amerikanerin Marie (Erin Moriarty), mit der er sich am nächsten Tag am Eifelturm treffen will. Die Nacht verbringt er mangels Alternativen einfach in einem IKEA-Schank – der allerdings just in dieser Nacht nach London verschifft wird. Mit allen Mitteln versucht Aja, rechtzeitig wieder zurück in die französische Hauptstadt zu kommen, bevor er Marie ein für alle Mal verloren hat…

    Regisseur Ken Scott ist bisher vor allem für die kanadische Erfolgs-Komödie „Starbuck“ und die zum Großteil in Deutschland spielende Vince-Vaughn-Comedy „Big Business - Außer Spesen nichts gewesen“ bekannt. Hauptdarsteller Danush hat bereits in einer ganzen Reihe Bollywood-Produktionen mitgewirkt (am bekanntesten: „Raanjhanaa“) und ist in seiner Heimat zudem als Sänger erfolgreich. Eine größere Nebenrolle bekleidet zudem die für „The Artist“ oscarnominierte französische Schauspielerin Bérénice Bejo. Der Trailer verspricht – wie das Buch – einen märchenhaften Ton mit sozialrealistischen Einsprengseln, eben eine Wohlfühl-Komödie mit buntem Bollywood-Touch.

    „Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte“ läuft am 29. November 2018 in den deutschen Kinos an – und kann dann an den Kinokassen zeigen, ob er das Zeug zum Feel-Good-Weihnachts-Hit hat.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top