Mein Konto
    "Ziemlich beste Freunde"-Remake mit Kevin Hart und Bryan Cranston: Erster Trailer zu "The Upside"
    Von Alexander Friedrich — 04.10.2018 um 10:44

    Endlich gibt es bewegte Bilder zur Hollywood-Neuauflage des französischen Kinoerfolgs „Ziemlich beste Freunde”. In „The Upside” spielen Kevin Hart und Bryan Cranston die zwei Kultrollen von Driss und Philippe, wenn auch mit neuen Namen.

    Ein deutscher Titel ist zu „The Upside“ bisher noch nicht bekannt, wem aber die Szenen und Figuren im Trailer zur neuen Komödie von Neil Burger („Die Bestimmung“) vertraut vorkommen: Ja, hier handelt es sich um das US-Remake des französischen Kinohits „Ziemlich beste Freunde“. Dieser wurde auch hierzulande im Jahr 2012 ein riesiger Erfolg und verhalf vor allem Omar Sy zum Star-Status. Im Hollywood-Pendant wird seine Rolle nun von Comedy-Ass Kevin Hart („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) übernommen. Der Part des an den Rollstuhl gefesselten Griesgrams (im Original François Cluzet) ging an „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston.

    Die Namen und der Schauplatz unterscheiden sich aber vom französischen Gegenstück: Dell (Hart) wurde gerade frisch aus der Haft entlassen und braucht erst einmal einen Job. Deshalb heuert er als Pfleger beim wohlhabenden Phillip (Cranston) an, der gelähmt im Rollstuhl sitzt und eigentlich nichts mit dem Kleinkriminellen Dell gemeinsam hat. Doch beide raufen sich zusammen und es entsteht eine ungewöhnliche und innige Freundschaft.

    Auch Nicole Kidman („Eyes Wide Shut“) ist in der von Paris nach New York verlegten Komödie dabei, welche schon im vergangenen Jahr auf dem Toronto International Film Festival 2017 ihre Weltpremiere feierte. Am 11. Januar 2019 startet die Neuauflage von „Ziemlich beste Freunde” dann in den US-Kinos. Bei uns gibt es noch keinen Starttermin.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top