Mein Konto
    Katzen-Drogentrip: Neuer Trailer zu "Pets 2"
    Von Markus Trutt — 19.11.2018 um 19:30

    Nachdem kürzlich der erste Trailer zum Animations-Abenteuer „Pets 2“ erschienen ist, gibt es nun schon Nachschub. In einer weiteren Vorschau zum Sequel bietet sich Katzenbesitzern ein allzu vertrautes Bild.

    Ähnlich wie schon beim ersten „Pets“ liefert das „Minions“-Studio Illumination Entertainment auch bei der Fortsetzung „Pets 2“ die ersten Einblicke nicht in Form eines konkreten Handlungs-Trailers, sondern macht stattdessen mit mehreren Vorschau-Clips zu den einzelnen Figuren neugierig auf die Tierkomödie. Nachdem wir so erst jüngst den Terrier Max bei einem eher unerfreulichen Tierarzt-Besuch sahen, steht im neuen Trailer nun die gemütliche Katze Chloe (Stimme im Original: Lake Bell) im Mittelpunkt.

    Typisch Katze

    Beim Buhlen um Aufmerksamkeit greift Chloe einmal mehr zu drastischen Mitteln, die Katzenfreunden nicht fremd sein dürften: Als ihr Frauchen auch durch Rumgetrampel und Gefauche auf dem Bett partout nicht aufwachen will, muss eben ein hervorgewürgter Haarballen her. Kein Wunder, dass der wohlgenährte Stubentiger später mit Katzenminze zur Ruhe gestellt werden soll – und tatsächlich macht die das Tierchen vor allem high.

    Aber auch in der „Pets“-Fortsetzung wird es nicht nur darum gehen, was unsere Haustiere so treiben, wenn ihre Besitzer schlafen oder außer Haus sind. Stattdessen müssen Max (Patton Oswalt) und Co. diesmal auf ein kleines Menschenbaby achtgeben und bekommen es im Laufe dessen auch noch mit allerlei Farmtieren zu tun. Ob die ihnen wohlgesonnen sind oder nicht, können wir spätestens ab dem 4. Juli 2019 im Kino erfahren. Nachfolgend findet ihr den obigen neuen Trailer auch nochmal in der englischen Originalfassung.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top