Mein Konto
    In der neuen Netfix-Animeserie "Eden" machen Roboter eine verblüffende Entdeckung…
    Von Felix Weyers — 15.04.2019 um 14:05

    Der Streaming-Riese baut sein beliebtes Angebot an Animes weiter aus. Jetzt wurde mit der Roboter-Sci-Fi-Geschichte „Eden“ die nächste Anime-Serie angekündigt. Sie soll 2020 starten.

    Netflix

    Nachdem Netflix in der jüngsten Vergangenheit bereits neue Partnerschaften mit renommierten japanischen Animationsstudios angekündigt hatte, gibt es jetzt erste Infos zu einer weiteren Anime-Produktion, die voraussichtlich 2020 auf der Streaming-Plattform erscheinen soll. Mit „Eden“ befindet sich eine Sci-Fi-Fantasy-Geschichte in Arbeit, die zunächst vier Episoden umfassen wird – und in der Roboter eine für sie verdammt verblüffende Entdeckung machen...

    Netflix

    Darum geht es in "Eden"

    Mehrere tausend Jahre in der Zukunft wird die Stadt „Eden 3“ ausschließlich von Robotern bevölkert. Deren Herrscher sind seit vielen Jahren verschwunden. Menschen sind für die Roboter nichts als ein uralter Mythos. Wer weiß schon, ob da was dran ist? Doch dann stoßen zwei Farmroboter auf ein menschliches Baby. Sie wecken das junge Mädchen aus seiner Stase auf und ziehen es außerhalb des Einflussgebiets von Eden groß. Die Kleine soll beschützt werden...

    Von den Machern von "Star Wars: The Clone Wars"

    „Eden“ wird von Yasuhiro Irie („Fullmetal Alchemist: Brotherhood“) inszeniert. Produziert wird die neue vierteilige Anime-Serie vom taiwanesischen Animationsstudio CGCG. Das Studio arbeitet für Lucasfilm an den Animations-Serien des Star-Wars-Universums: „Star Wars: The Clone Wars“, „Star Wars: Rebels“ und die kürzlich erschienene Serie „Star Wars: Resistance“, an deren Anime-inspirierten Look das erste Bild aus „Eden“ erinnert.

    „Eden“ wird voraussichtlich 2020 auf der Steaming-Plattform Netflix verfügbar sein.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top