Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "X-Men: Dark Phoenix": FSK gibt Altersfreigabe für letzten Teil der Reihe bekannt
    Von Tobias Tißen — 15.05.2019 um 14:25
    facebook Tweet

    Am 6. Juni 2019 kommt mit „Dark Phoenix“ der aller Voraussicht nach letzte Teil der „X-Men“-Reihe um Magneto, Charles Xavier, Mystique und Co. in die Kinos. Die FSK hat nun die Altersfreigabe verkündet.

    20th Century Fox

    Fast 20 Jahre nachdem die „X-Men“-Filmreihe mit unter anderem Patrick Stewart als Professor X und Hugh Jackman als Wolverine gestartet ist, erwartet uns mit „X-Men: Dark Phoenix“ nun bald deren letzter Teil. Das liegt neben zuletzt sinkenden Einnahmen und der schwindenden Lust von Jennifer Lawrence als größtem Star vor allem auch daran, dass Studio 20th Century Fox, unter dessen Dach die Filme bisher entstanden, von Disney aufgekauft wurde und der Weltkonzern andere Pläne für die Marvel-Mutanten hat.

    So geht es mit "X-Men" im Kino weiter

    Ab dem 6. Juni 2019 können wir die Helden-Truppe, in deren Mittelpunkt mittlerweile unter anderem Michael FassbenderJames McAvoy und Sophie Turner stehen, aber noch einmal auf der großen Leinwand erleben. Und die FSK hat nun bekanntgeben, wie alt man dafür sein muss:

    „X-Men: Dark Phoenix“ ist hierzulande für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren freigegeben. Das ist alles andere als überraschend, immerhin hat – von wenigen Ausnahmen wie „Logan“ und „Deadpool“ mal abgesehen – eigentlich jeder Superhelden-Blockbuster diese Freigabe erhalten.

    Darum geht’s in "Dark Phoenix"

    „X-Men: Dark Phoenix“ setzt in den Neunzigern ein, etwa zehn Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers „Apocalypse“: Die Mutanten rund um Charles Xavier (James McAvoy) sind zu Helden geworden, was dem an seinen Rollstuhl gefesselten Anführer jedoch zu Kopf steigt. Er schickt seine Schützlinge auf immer gefährlichere Missionen und bei einem Auftrag in den Weiten des Weltalls kommt es so zum unvermeidlichen Unglück. Das Raumschiff, in dem sich neben Mystique (Jennifer Lawrence), Beast (Nicholas Hoult), Storm (Alexandra Shipp), Nightcrawler (Kodi Smit-McPhee) und Quicksilver (Evan Peters) auch Jean Grey (Sophie Turner) befindet, wird von einer Sonneneruption getroffen.

    Jean kann die gewaltige Energie zwar absorbieren und so ihre Mitstreiter retten, doch anschließend erwacht in ihr eine mysteriöse Macht – die Phoenix Force. Plötzlich verfügt sie über unglaubliche Fähigkeiten, die die aller anderen Mutanten übersteigen. Doch verliert sie zusehends die Kontrolle darüber…

    Ab dem 6. Juni 2019 könnt ihr all das in den deutschen Kinos erleben. Hier ist noch der neueste Trailer zu „Dark Phoenix“, mit dem ihr euch auf den Film einstimmen könnt:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top