Mein Konto
    Finaler Trailer zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    Von Jan Felix Wuttig — 31.10.2019 um 14:27

    Für die neue „Jumanji“-Fortsetzung muss die Heldentruppe um Dwayne Johnson erneut ein atemberaubendes Abenteuer zwischen den Bits und Bytes eines verwunschenen Videospiels bestehen – und der finale Trailer überrascht mit einer tierischen Verwandlung.

    Einige Zeit nach den Geschehnissen des 2017er-„Jumanji“ sind Martha (Morgan Turner) und Fridge (Ser’Darius Blain) in „Jumanji: The Next Level“ auf der Suche nach ihrem Freund Spencer (Alex Wolff), der wie vom Erdboden verschluckt ist. Wie sich schnell herausstellt, hat er erneut das Spiel „Jumanji“ betreten – und während sie noch beratschlagen, werden auch Fridge und Martha wieder in die Videospiel-Welt gezogen. Wie sich herausstellt, hat das Spiel ihnen dieses Mal zufällig Avatare zugeteilt – und nicht nur ihnen, sondern auch zwei unerwarteten Gästen.

    Mit Spencers Opa Eddie (Danny DeVito) und seinem Freund Milo (Danny Glover) sind auch zwei betagte Herrschaften ins Spiel geraten. Wiedergeboren wurden sie ausgerechnet in den Avataren des Muskelbergs Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) und des Zoologen „Mouse“ Finbar (Kevin Hart)…

    Madison Iseman wird zum Pferd

    Aber die größte Verwandlung vom Spieler zur Spielfigur machen nicht die Rentner durch: Wie der finale Trailer zeigt, wird Bethany (Madison Iseman) in ein Pferd verwandelt, das Jefferson (Nick Jonas) als Reittier nutzt. Auf das Wiedersehen mit ihren Freunden antwortet sie daher nur mit einem ausgiebigen Wiehern. Die aus „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ bekannte High-School-Göre wird im Trailer allerdings auch kurz als Professor Oberon (Jack Black) zeigt, den sie ebenfalls spielt.

    „Jumanji: The Next Level“ startet am 12. Dezember 2019.

    Hier könnt ihr den neuen „Jumanji 2“-Trailer auf Englisch schauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top