Mein Konto
    "Soundtrack": Viel Musik im Trailer zur Netflix-Serie vom "Gossip Girl"-Macher
    Von Nina Becker — 04.12.2019 um 11:53

    In Joshua Safrans neuer Serie „Soundtrack“ wird getanzt, gesungen und geliebt. Es wird, wie der Titel des neuen Netflix-Produkts bereits verrät, zudem sehr musikalisch. Wir haben den ersten Trailer für euch.

    Joshua Safran war Drehbuchautor und Produzent der beliebten US-Serie „Gossip Girl“ und wird demnächst auch zurückkehren zu den Schönen und Reichen auf der Upper East Side in New York: ein „Gossip Girl“-Reboot wurde bereits angekündigt.

    Vorher hat sich Safran aber erst einmal der Serie „Soundtrack“ gewidmet, die ursprünglich „Mixtape“ hieß und für FOX produziert wurde. Netflix hat sich dem Projekt angenommen und es weiterentwickelt. Ab dem 18. Dezember 2019 ist „Soundtrack“ mit Callie Hernandez („Alien: Covenant“), Jahmil French („Flashpoint“) und Co. dann auf der Streaming-Plattform zu finden.

    Darum geht es in "Soundtrack"

    Los Angeles steckt voller Künstler. Die einen sind sehr erfolgreich, die anderen haben mehrere Nebenjobs um sich finanziell über Wasser zu halten. Liebe, Glück und Katastrophen wechseln sich in ihrem Alltag ab und hin und wieder kreuzen sich ihre Wege. Freundschaften und Beziehungen entstehen und zerbrechen – genau wie es in zahlreichen Liedern besungen wird. Um diese Künstlerleben geht es in „Soundtrack“.

    Das einzig wahre "Gossip Girl" kehrt für die Fortsetzung der Kult-Serie zurück

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top