Mein FILMSTARTS
    Tipps und Tricks für den Amazon Prime Day: So macht ihr die besten Schnäppchen – und zwar ab sofort!
    Von Daniel Fabian — 10.10.2020 um 14:30

    Am 13. und 14. Oktober 2020 findet bei Amazon der alljährliche Prime Day. Aber sind auch wirklich alle Angebote Schnäppchen? Worauf sollte man beachten, was bereits vorab wissen? Wir verraten euch, worauf es bei der Schnäppchenjagd ankommt.

    Amazon

    Die Schnäppchen-Saison ist eröffnet: Bevor die Weihnachtsangebote und der bei Amazon als Cyber Week bekannte Black Friday ins Haus stehen, feiert der Versand-Riese den Prime Day am 13. und 14. Oktober 2020.

    Im direkten Vergleich hat sich der Prime Day in den vergangenen Jahren übrigens sogar zum alljährlichen Shopping-Event mit den besten Angeboten gemausert. Aber wann ist ein Schnäppchen auch wirklich ein Schnäppchen? Und was muss man tun, um keines zu verpassen?

    Wir verraten euch schon mal, was ihr dafür tun könnt, um nichts zu verpassen und am Ende nicht mit leeren Händen dazustehen. Außerdem halten wir euch während dem Prime Day über die besten Schnapper in den Bereichen Film und Serie sowie Heimkino auf dem Laufenden.

    ›› Hier geht’s zum Prime Day*

    Amazon

    Die Vorteile der Prime-Mitgliedschaft

    Der Prime Day ist exklusiv für Prime-Mitglieder. Aktionstage wie diese sind allerdings nur ein geringer Teil der Vorzüge einer Prime-Mitgliedschaft. Vor allem profitieren Abonnenten etwa von dem Premiumversand, für den keinerlei Zusatzkosten anfallen sowie vom Zugang zu tausenden Filmen und Serien auf Amazon Prime Video.

    Wer von den Angeboten am 13. und 14. Oktober Gebrauch machen will, kommt also nicht um eine Mitgliedschaft herum. Wer den Service deswegen aber nicht kostenpflichtig abonnieren will (7,99 Euro/Monat oder 69,99 Euro/Jahr), kann auch einfach das kostenlose 30-Tage-Probeabo nutzen.

    ›› Kostenloses 30-Tage-Probeabo bei Amazon Prime*

    Das Abo lohnt sich übrigens auch für die anstehende Cyber Week Ende November. Denn Prime-Mitglieder erhalten früher Zugriff auf die Angebote als andere Kunden – die haben aufgrund geringer Bestände oft gar keine Möglichkeit auf gewisse Schnäppchen.

    Diese Angebote laufen schon jetzt

    Bevor wir euch verraten, was ihr für den 13. und 14. Oktober sonst noch wissen solltet, wollen wir euch darauf hinweisen, dass schon jetzt einige Pre-Prime-Day-Deals laufen. Quasi zur Einstimmung.

    Bei Amazon Prime Video bekommt ihr derzeit etwa schon zahlreiche Filme und Serien-Staffeln bzw. Episoden bis zu 50 Prozent günstiger sowie aktuell über 300 Filme für 97 Cent. Außerdem könnt ihr momentan auch zahlreiche Streaming-Channels bei Amazon Prime ab 0,97 Euro für ganze drei Monate buchen – ohne verpflichtete Weiterführung des Abos (Kostenpunkt danach: 3,89 Euro/Monat).

    Horror-Fans sparen etwa mit Home Of Horror, ein vielseitiges Klassiker-Angebot von „Total Recall“ bis „Lawrence von Arabien“ bekommt ihr im Filmtastic Channel.

    ›› Filme für 97 Cent bei Amazon Prime Video leihen*

    ›› Filme & Serien bei Amazon Prime Video bis -50%*

    ›› Channels bei Amazon Prime Video bis -50%*

    Darüber hinaus laufen bis zum 14. Oktober auch noch einige weitere Amazon-exklusive Angebote fernab der Film- und Serienwelt, die wir der Vollständigkeit halber ebenfalls nicht unerwähnt lassen wollen:

    ›› 90 Tage Audible kostenlos testen*

    ›› 10 Euro Gutschein für Prime-Student-Mitgliedschaft*

    ›› 3 Monate Kindle Unlimited für 0,00 Euro*

    ›› 50 Euro Startgutschrift für eure neue Amazon-VISA-Karte*

    ›› 4 Monate Amazon Music Unlimited für 0,99 Euro*

    ›› 3 Monate Amazon Kids+ für 0,99 Euro*

    Wichtig: Sämtliche Angebote gelten nur für Prime-Mitglieder (bis zum 14. Oktober 2020).

    Trotz Schnäppchen-Alarm: Preise vergleichen!

    Egal ob nun Fernseher oder Blu-ray, Soundbar oder Buchvorlage eines kommenden Kinofilms – wenn Produkte teilweise um die Hälfte des angegebenen Normalpreises rausgehauen werden, kann man schon mal schwach werden. Doch auch wenn die meisten Angebote nur für kurze Zeit verfügbar sein werden, lohnt es sich in vielen Fällen, trotzdem mal die Preise mit Mediamarkt, Saturn und Co. zu vergleichen.

    Denn nur weil Amazon Produkte günstiger als sonst raushaut, heißt das noch lange nicht, dass man sie wo anders nicht für noch weniger bekommt.

    Angebote rund um die Uhr

    Wenn ihr euch fest vorgenommen habt, gewisse Dinge endlich von eurer Wunschliste zu streichen oder schon genau wisst, was ihr euren Liebsten zu Weihnachten schenken wollt, kann es sich übrigens lohnen, einen Wecker zu stellen.

    Es gibt Angebote rund um die Uhr – von 00.01 Uhr am 13. Oktober bis 23.59 Uhr am 14. Oktober!

    Augen auf beim Kauf

    Achtet bei den Angeboten außerdem darauf, wer das Schnäppchen überhaupt anbietet – denn nicht alle Aktionen stammen von Amazon selbst.

    Vor allem bei kleineren Shops und Anbietern aus dem Marketplace lohnt es sich deswegen, vor dem Kauf einen Blick auf das Verkäuferprofil zu werfen und sich durch die Kundenbewertungen einen Einblick zu verschaffen. Daraus lässt sich in der Regel gut ableiten, ob ihr es mit einem vertrauenswürdigen Käufer zu tun habt oder ob es vielleicht klüger wäre, anderswo zuzuschlagen.

    Jetzt sichern: "Herr der Ringe" & "Der Hobbit" erscheinen erstmals in 4K!

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top