Mein Konto
    Neu auf Amazon Prime Video: Ein atemberaubender Augenschmaus für die ganze Familie
    Von Tobias Mayer — 15.10.2020 um 12:05

    Wir hoffen, ihr konntet den wunderschön animierten „Drachenzähmen leicht gemacht 3“ im Kino schauen. Doch selbst auf dem kleinen Bildschirm sind die detailverliebten Animationen noch ein Augenschmaus. Ab heute ist der Film bei Amazon Prime Video.

    Universal Pictures

    Mit „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“ geht die Geschichte von Wikingerjunge Hicks (Stimme im Original: Jay Baruchel / in der deutschen Fassung: Daniel Axt) und seinem Drachenkumpel Ohnezahn zu Ende, die 2010 in „Drachenzähmen leicht gemacht“ ihren Anfang nahm. Der/die eine oder andere aus der Redaktion brauchte deswegen im Kino Taschentücher – aber selbst diejenigen FILMSTARTS-Redakteur*innen, die nicht so berührt waren, mussten anerkennen:

    Hübsche Drachen(welt)

    „Drachenzähmen 3“ ist einer der detailverliebtesten, bombastischsten und damit hübschesten Animationsfilme überhaupt. Und so sehr wir hoffen, dass ihr den Film im Kino geschaut habt, so wenig wollen wir euch vorenthalten, dass „Drachenzähmen leicht gemacht 3“ ab heute ohne Zusatzkosten im Katalog von Amazon Prime Video enthalten ist (wir hoffen, ihr habt einen großen Fernseher).

    ›› Drachenzähmen leicht gemacht 3 bei Amazon Prime Video*

    Der rauschende Angriff auf ein Drachenjägerschiff, der ohne Schnitt auskommt, die Rückkehr ins Wikingerdorf Berk mit einem Himmel voller unterschiedlicher Drachenarten: Dass „Drachenzähmen leicht gemacht 3“ so dermaßen gut aussieht, ist nicht zuletzt der Mitarbeit des zweifach oscarprämierten Kameragotts Roger Deakins („Blade Runner 2049“) zu verdanken.

    Deakins war visueller Berater und brachte sich vor allem bei der Beleuchtung von Szenen ein. Der Hollywood-Veteran ist nicht umsonst als „Meister über Licht und Schatten“ bekannt.

    FILMSTARTS-Kritik zu „Drachenzähmen 3“

    Podcast: Ist "Drachenreiter" das neue "Drachenzähmen leicht gemacht?"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top