Mein Konto
    Trailer zu "Flinch": Ein mordendes Muttersöhnchen verliebt sich ausgerechnet in die Zeugin einer seiner blutigen Taten
    Von Markus Trutt — 26.12.2020 um 19:00

    In „Flinch“ entwickelt ein junger Auftragskiller ausgerechnet Gefühle für eine Frau, die ihn bei einem seiner Mord ertappt. Schon im Trailer zum Retro-Gangster-Thriller bringt ihn das in eine heikle Zwickmühle:

    Joe (Daniel Zovatto) ist zwar noch jung, in seiner Tätigkeit als Auftragsmörder – wie schon sein Vater vor ihm – aber eigentlich sehr verlässlich. Sein neuster Job stellt ihn allerdings vor ein Dilemma. Als er einen Stadtrat umbringt, platzt ausgerechnet dessen Assistentin Mia (Tilda Cobham-Hervey) herein. Trotzdem bringt es Joe einfach nicht übers Herz, die Zeugin aus dem Weg zu räumen.

    Stattdessen sperrt er sie bei sich zu Hause ein, wo er mit seiner Mutter (Cathy Moriarty) lebt – die davon allerdings alles andere als begeistert ist. Während Joe verzweifelt über eine Lösung für sein Problem grübelt, entwickelt er immer stärkere Gefühle für Mia. Kann er sie überzeugen, Stillschweigen zu bewahren, um sie dann einfach gehen zu lassen? Oder ist sie womöglich gar nicht so unschuldig wie sie scheint?

    Ein Händchen für tolle Stoffe

    Flinch“-Hauptdarsteller Daniel Zovatto hat mit Nebenrollen in gefeierten Filmen wie „It Follows“, „Don’t Breathe“ und „Lady Bird“ bereits mehrfach ein Händchen für spannende Parts bewiesen.

    Ob er diese Reihe nach seiner Hauptrolle in der nach nur einer Staffel abgesetzten Horrorserie „Penny Dreadful: City Of Angels“ nun weiter fortsetzen kann und auch sein neuer Thriller „Flinch“ aus der Masse an Filmen des Genres heraussticht, wird sich demnächst zeigen.

    „Flinch“ erscheint in den USA am 21. Januar 2021 als VoD. Über eine Veröffentlichung in Deutschland ist bisher noch nichts bekannt.

    Killer vs. Killer: Deutscher Trailer zum Action-Thriller "Deliver Us From Evil"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top