Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Feuriger Trailer zu "Skyfire", dem "Jurassic World" der Vulkan-Thriller
    Von Tobias Mayer — 14.01.2021 um 21:00
    facebook Tweet

    Ein Geschäftsmann kommt auf die grandiose Idee, einen Vergnügungspark in einem Vulkan zu eröffnen. Feuer frei für den deutschen Trailer zu „Skyfire“!

    „Wenn er mir sagt, der Berg ist sicher, dann ist der Berg auch sicher“ – es sind Sätze wie dieser, die garantiert zur Katastrophe führen. Wie einst der „Jurassic Park“-Gründer John Hammond ist auch Geschäftsmann Jack Harris (Jason Isaacs) davon überzeugt, dass sein spektakulärer Vergnügungspark für reichlich Asche sorgen wird. Was er dann auch tut, nur ist mit Asche hier wirkliche Asche gemeint und kein Geld, da der Park auf Fuße eines Vulkans gebaut wurde, der – natürlich völlig überraschend – ausbricht.

    Skyfire“ ist eine chinesische Produktion unter der Regie von „Con Air“-Regisseur Simon West, die in China bereits im Dezember 2019 in den Kinos startete. In Deutschland erscheint der Katastrophen-Actioner am 12. Februar 2021 als VoD und am 19. Februar auf DVD/Blu-ray.

    ›› "Skyfire" bei Amazon vorbestellen*

    Der ausführliche Plot von "Skyfire"

    Der Geologe Wentao Li (Xueqi Wang) hat sich geschworen, die Insel Tianhuo nie wieder zu betreten, nachdem seine Frau dort bei einem Vulkanausbruch starb. Lis Tochter Meng (Hannah Quinlivan) jedoch forscht auf Tianhuo, um besser vorhersagen zu können, wann der nächste Ausbruch passieren wird.

    Sie war es auch, die den Geschäftsmann Jack Harris (Jason Isaacs) davor warnte, einen Vergnügungspark auf dem Vulkan zu eröffnen. Harris schlug die Warnung in den Wind – und der Vulkan bricht aus, als der um seine Tochter besorgte Wentao doch auf die Insel zurückkehrt.

    Als Wentao in Sorge um seine Tochter auf die Insel zurückkehrt, bricht der Vulkan erneut aus und ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top