Mein Konto
    "Fight Club": Wie gut ist David Finchers Kultfilm eigentlich gealtert?
    Von Markus Trutt — 04.02.2021 um 09:06

    „Fight Club“ gehört ohne Frage zu den meistdiskutierten Filmen aus den 90er Jahren. Aber ist der satirische Thriller auch heute noch der Rede wert? Die neue Folge unseres Podcasts Leinwandliebe liefert darauf eine eindeutige Antwort.

    Splendor Films / Webedia GmbH

    Die Kinos bleiben leider bis auf Weiteres geschlossen. Stoff für unseren Podcast gibt es allerdings zum Glück auch so jede Menge – dank spannender Heimkino- und Streamingstarts sowie der Wiederentdeckung zeitloser Klassiker und Kultfilme.

    Zu Letzteren zählt zweifellos auch David Finchers „Fight Club“ aus dem Jahr 1999, dem die neue Leinwandliebe-Folge voll und ganz gewidmet ist. Der mit viel schwarzem Humor gespickten Buchverfilmung blieb der große Kinoerfolg damals zwar verwehrt, doch avancierte sie in den Folgejahren zu einem absoluten Kult-Hit – begleitet von allerlei kontroversen Diskussionen über die angerissenen Themen, die ambivalenten Figuren und die Gewaltdarstellung.

    » "Fight Club" bei Amazon Prime Video*

    Aber war der Film die ganze Aufregung wirklich wert? Und wie gut ist die Tour-de-Force des Hauptdarsteller-Duos Brad Pitt und Edward Norton eigentlich gealtert? Diesen und weiteren Fragen geht Leinwandliebe-Moderator Sebastian zusammen mit den FILMSTARTS-Redakteuren Julius und Markus auf den Grund:

     

    Liebe für Leinwandliebe

    Einmal mehr wollen wir uns für eure reichen Themenvorschläge und Rückmeldungen bedanken. Schickt uns gerne weiterhin eure Ideen und Feedback aller Art per Mail an leinwandliebe@filmstarts.de.

    Wir freuen uns außerdem, wenn ihr uns dabei unterstützt, noch bekannter zu werden, indem ihr uns zum Beispiel eine positive Bewertung und/oder eine Rezension bei Apple Podcasts hinterlasst, Leinwandliebe über die Sozialen Medien teilt oder einfach euren Freunden davon erzählt – gerade jetzt, in der kinolosen Zeit.

    Leinwandliebe findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt – von Spotify über Apple Podcasts bis hin zu Deezer und vielen weiteren Apps (z.B. Audio Now). Falls ihr uns ein Abo da lasst, denkt am besten auch daran, die Benachrichtigungsfunktion in eurer App anzuschalten, damit ihr keine neue Folgen verpasst.

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top