Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zu brutal für eine FSK-18 und in 3 Tagen trotzdem Uncut im Heimkino: Shia LaBeouf im deutschen Trailer zu "The Tax Collector"
    Von Björn Becher — 05.04.2021 um 15:00
    facebook Tweet

    Für seine Rolle in „The Tax Collector“ von „Suicide Squad“-Regisseur David Ayer ließ sich Shia LaBeouf den kompletten Oberkörper tätowieren. Das dürfte aber nicht der Grund sein, dass der Film zu hart für eine FSK-18 ist. Hier ist der Trailer:

    Von vielen Fans von „Transformers“-Star Shia LaBeouf und „Suicide Squad“-Regisseur David Ayer sehnlichst erwartet, erscheint „The Tax Collector“ nun endlich in Deutschland: Ab dem 8. April ist „The Tax Collector“ in Deutschland auf DVD und Blu-ray und zwar trotz fehlender FSK-Freigabe uncut!

    Doch der Reihe nach: Die Altersfreigabebehörde verweigert der brutalen ungekürzten Fassung die Freigabe. Der Verleih musste insgesamt vier (!) Minuten kürzen, um eine FSK-18-Freigabe zu bekommen.

    Statt diese gekürzte Version zu veröffentlichen, ließ man aber die ungekürzte Fassung auf ihre strafrechtliche Unbedenklichkeit prüfen und bekam das entsprechende Siegel der Juristenkommission. So kann der düster-brutale Banden-Thriller trotz fehlender FSK-Freigabe nun in den Handel gebracht werden. Wenn ihr also Blu-ray und/oder DVD von „The Tax Collector“ zum Beispiel bei Amazon kauft, ist diese Fassung aktuell auch ungekürzt:

    » "The Tax Collector" bei Amazon*

    Aufgrund einer fehlenden FSK-Freigabe besteht aber das Risiko, dass diese Fassung irgendwann indiziert wird und dann wieder aus dem Angebot von Amazon und Co. verschwindet, da sie dann nicht mehr öffentlich verkauft werden darf.

    Keinen Neustart verpassen: Der Kino- und Streaming-Newsletter von FILMSTARTS » Jetzt kostenfrei abonnieren!

    Die Story von "The Tax Collector"

    Shia LaBeouf spielt in „The Tax Collector“ einen besonders brutalen und psychopathischen Geldeintreiber: Creeper. Im Duo mit dem Familienvater David (Bobby Soto) sammelt er Steuern von den gefährlichen Straßengangs in Los Angeles an. Doch dann wird Davids Familie bedroht...

    Kult-Horrorfilm, der "echte Schmerzen auslöst", bekommt Amazon-Remake mit Top-Besetzung

    Für viel Aufsehen sorgte der Film auch, weil Shia LaBeouf mal wieder völlig für eine Rolle aufging. Wie es sich für einen Method Actor gehört, soll möglichst viel echt sein. Und da seine Figur komplett tätowiert ist, ließ er sich all die nötigen Tattoos einfach wirklich stechen.

    Nachfolgend haben wir noch den englischen Originaltrailer für euch:

     

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top